Talent Watch | Tammy Abraham (Swansea/Chelsea) | 04.01.2018 – Endlich ein Sieg, aber erneut verletzt!

In unserer neuen Serie “Talent Watch” verfolgen wir die Entwicklung eines Newcomers über den gesamten Verlauf der Saison 2017/2018. In wöchentlichen Abständen berichten wir über den Stand der Entwicklung, ob das Talent zum Einsatz kam und wie es sich dabei geschlagen hat.  

 

Tammy Abraham (19) – Swansea City (von Chelsea ausgeliehen)

Hier geht’s direkt zum aktuellen Entwicklungsstand

Man sagt häufig, dass es in der zweiten englische Liga deutlich härter zu spielen zu sei, als in der Premier League. Unter diesen Umständen lesen sich die 23 Saisontore von Tammy Abraham aus der Saison 2016/17 sogar noch besser – vor allem weil er diese Statistik als erst 19-Jähriger aufgelegt hat. Das Chelsea-Eigengewächs war in der vergangenen Runde an Bristol City ausgeliehen und kehrte nach Ablauf der Runde nach London zurück.

Trotz dieser Zahlen und drohender Vakanz auf der Position des Mittelstürmers entschied sich der englische Meister dazu, den jungen Angreifer noch ein weiteres Jahr zu verleihen – dieses Mal jedoch eine Liga höher. Swansea City sicherte sich für ein Jahr die Dienste von Abraham. In Wales findet der U21-Nationalspieler momentan auch eine für ihn ganz gute Begebenheit vor: Sturmführer Fernando Llorente laboriert noch an einem Armbruch. Aus diesen Gründen liegt es nahe, dass die Leihgabe zu Saisonbeginn gesetzt sein wird. Dies ist die Chance für Abraham sich nachhaltig einen Stammplatz zu erspielen.

Der schlaksige Angreifer bringt nahezu alles mit, um das Kriterium “komplett” zu erfüllen. Mit seinen 1,90m ist er kopfballstark und bringt dadurch eine gewisse körperliche Präsenz mit. Zudem hat verfügt er trotz seiner Größe über eine gute Technik. Wie seine 23 Tore aus der letzten Runde beweisen, hat er ebenfalls einen ausgeprägten Torriecher.

Aus diesen Gründen wird seine sportliche Zukunft auch nach der Runde höchstwahrscheinlich bei den “Blues” liegen, die große Stücke auf ihr Eigengewächs halten. Abraham gewann mit Chelsea als integraler Bestandteil unter anderem 2014/15 und 2015/16 die prestigeträchtige UEFA Youth League. Zunächst gilt es aber jetzt bei “Swans” zu überzeugen. Die eigenen Voraussetzungen hat er; ebenso sind die Voraussetzungen wie oben genannt bei dem Klub gegeben – Abraham muss jetzt “nur noch” abliefern.

Wir werden die Entwicklung von Tammy Abraham nun intensiv verfolgen und wöchentlich aktualisieren…

 Ihr könnt den Link zu dieser Seite gerne als Favorit speichern, der Inhalt wird anhand des Tickers unten wöchentlich aktualisiert. 

 

Stand 04. Januar 2018

Wettbwerb Spieltage Einsätze (Startelf) Minuten Tore Assists
Premier League  22  20 (14)  1393  4  1
FA Cup  0  0 (0)   0/0  0  0
Liga Pokal  3  3 (1)   117  1  0

 

Entwicklung

Beitrag teilen

Marius Merck

Chefredakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.