| News England

Tiefstapeln mit Pep – Manchester City noch nicht bereit für den CL-Sieg

23. Oktober 2018
Julius Eid

author:

Tiefstapeln mit Pep – Manchester City noch nicht bereit für den CL-Sieg

In der heimischen Liga scheint der fast wahnsinnige Lauf Manchester Citys mühelos weiterzugehen. Genau wie im letzten Jahr wird mit teils fantastischem Fußball Punkt um Punkt erspielt. Anders sieht es für die Cityzens allerdings in der Champions League aus, noch in keinem Gruppenspiel konnten die Skyblues wirklich überzeugen.

Noch nicht bereit

Eine 2:1-Niederlage im heimischen Stadion war das erste Ergebnis in dieser Champions League Saison. Zu allem Überfluss auch noch gegen eine Mannschaft, Lyon, die bei allem Respekt nicht auf dem Level Citys agiert. Selbst der darauffolgende Auswärtssieg bei der TSG aus Hoffenheim wirkte nach 90 Minuten eher glücklich als verdient. Vor dem Spiel gegen Donezk kann man also festhalten, dass die Cityzens sich in der Königsklasse deutlich schwerer tun als in der heimischen Liga. Pep Guardiola scheint selber zu wissen, dass die Erwartungen nach der letztjährigen Meisterschaft gerade im Bezug auf die CL gestiegen sind. Also betreibt er Understatement. Er versucht die Erwartungen selber gering zu halten um einer eventuellen großen Enttäuschung vorzubeugen. So sind wohl auch die Aussagen des Katalanen zu deuten, die jetzt im “Telegraph” veröffentlicht wurden.  Unter anderem verweist er dabei auf das Glück, dass man für einen Sieg in der Königsklasse benötige und auf die starken Gegner. Er geht allerdings noch weiter und stellt fest, dass ein Team wohl noch nicht bereit für den ganz großen Clou sei:

“Wir werden mehr Anstrengungen auf uns nehmen um diesen Wettbewerb zu gewinnen. Ich habe die letzte Saison gesehen und in vielen Gegebenheiten sehe ich unseren Club noch nicht als bereit an. So fühle ich. […] Das heißt nicht, dass wir es nicht versuchen werden. Es reicht aber nicht zu wollen um diesen Wettbewerb zu gewinnen. Du brauchst die richtigen Umstände und Erfahrung und davon haben wir noch zu wenig.”

Natürlich ist es prinzipiell richtig: Die Champions League ist der vielleicht schwerste Wettbewerb der Fußballwelt. Als Trainer einer Mannschaft die im letzten Jahr 100 Punkte in der Premier League holte klingen solche Aussagen dennoch etwas nach Understatement. Für jeden Experten sind die Cityzens auch schon in diesem Jahr ein Favorit auf den Henkelpott.

Photo by Genya Savilov / AFP

Julius Eid

Redakteur Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.