Tottenham: Zukunft von Kyle Walker entscheidet sich nach der Saison

Gestern berichtete der Kicker über das Interesse des FC Bayern an Tottenham Rechtsverteidiger Kyle Walker. Aber auch Premier League Teams wie Manchester City oder Manchester United haben den Engländer auf dem Schirm…

 

Entscheidung nach der Saison

Kyle Walker (26) von den Tottenham Hotspur ist dieser Tage ein begehrter Mann. Der Rechtsverteidiger steht nach Informationen des Kicker auf dem Zettel des FC Bayern. Doch damit nicht genug. Glaubt man dem jüngsten Bericht des Telegraph, so buhlen auch die beiden Klubs aus Manchester um den Engländer.

Laut der Tageszeitung möchte der Nationalverteidiger in einem Gespräch mit Trainer Mauricio Pochettino über die Transferambitionen der Spurs unterrichtet werden, eher er nach der Saison eine Entscheidung hinsichtlich seiner Zukunft trifft. Darüber hinaus könnte Walker durch ein lukratives Gehalt zu einem Wechsel motiviert werden. Aktuell verdient der Rechtsfuß, der noch bis 2021 an die Londoner gebunden ist, ca. 80.000 Euro pro Woche. Potentielle Interessenten sollen bereit sein, deutlich mehr zu bieten.

(Photo by Julian Finney/Getty Images)

Aufgrund des großen Interesses an seiner Person, könnten sich der Tabellenzweite der Premier League gezwungen sehen, das Gehalt von Walker aufzubessern. Zwar liegt die letzte Vertragsverlängerung des 25-fachen Nationalspielers nur zehn Monate zurück, doch an der White Hart Lane würde man seinen englischen Kern nur ungern sprengen.

Beitrag teilen

Chris McCarthy

Chefredakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.