| News Deutschland

Unterstützung für Hollerbach: Cardoso kehrt zurück in den Trainerstab des HSV

6. Februar 2018
Damian Ozako

author:

Unterstützung für Hollerbach: Cardoso kehrt zurück in den Trainerstab des HSV

Der HSV hat heute offiziell mitgeteilt, dass Rodolfo Cardoso seine Tätigkeiten als Scout aufgegeben hat und ab sofort Mitglied des Trainerstabs ist. Der Argentinier soll Bernd Hollerbach dabei helfen das Ziel Klassenerhalt zu erreichen.

 

 

 

Cardoso, der insgesamt in 136 Pflichtspielen für den HSV auflief, soll Hollerbach vor allem mit seiner Erfahrung unterstützen. Für insgesamt zehn Jahre bekleidete er verschiedene Trainerposten in Hamburg und ist fest mit dem Verein verwurzelt. Neben seinen diversen Stationen im Jugendbereich war er auch des Öfteren bei den Profis im Einsatz. So war er zum Beispiel Co-Trainer unter Michael Oenning und zuletzt im September 2013 nach der Entlassung von Thorsten Fink für zwei Spiele Interimstrainer bei den Profis. Seit 2015 war der 49-Jährige als Scout tätig. Diese Aufgabe lässt er nun ruhen.

 

(Photo by Oliver Hardt/Bongarts/Getty Images)

Heute schon an der Seitenlinie

Cardoso zeigt sich sehr zufrieden mit der Entscheidung wieder als Mitglied des Trainerstabs tätig zu sein:

Ich freue mich sehr, wieder auf dem Platz zu stehen und werde alles dafür geben, dem Verein zu helfen, gemeinsam aus der schwierigen Situation herauskommen“

Schon heute wird er das erste Mal in seiner neuen Funktion zur Arbeit antreten. Am Nachmittag wird er zusammen mit Hollerbach und dem restlichen Trainerteam die Mannschaft bei einem internen Testspiel betreuen.

Damian Ozako

Redakteur Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.