| News Spanien

Valencia zeigt Interesse an Real Madrids Mariano Díaz

16. Mai 2019
Damian Ozako

author:

Valencia zeigt Interesse an Real Madrids Mariano Díaz

News | Mariano Díaz kehrte kurz vor dem Ende der Transferphase aus Lyon zurück zu Real Madrid und übernahm sogar die Rückennummer sieben von Cristiano Ronaldo. Nach seiner starken Saison in Frankreich waren die Erwartungen hoch. Gespielt hat er dann kaum. Nun ist Valencia an ihm dran.

Schwierige Saison in Madrid

Valencia zeigt großes Interesse am 25-Jährigen Stürmer, der in den Plänen von Real-Coach Zidane keine Rolle spielt. Diese Saison kam er nur auf 22 Pflichtspieleinsätze und dabei stand er nur viermal in der Startaufstellung. Er erzielte in dieser Zeit vier Tore. Mariano, der auch von Verletzungsproblemen geplagt wurde, hat in der Ligue 1 bewiesen, dass er ein sehr guter Stürmer sein kann und kam in der Saison 2017/18 für Lyon auf insgesamt 21 Saisontore.

Valencia und Mariano wollen in der Champions League spielen

Dieses Potenzial sieht offensichtlich auch der FC Valencia nach wie vor in ihm und will ihn deshalb laut Informationen der “AS” verpflichten. Seit Januar ist der La-Liga-Klub an ihm dran und weiß, dass es ohne die Qualifikation für die Champions League schwierig bis unmöglich wird den Stürmer zu verpflichten. Der Spieler habe viele Angebote, auch aus dem Ausland, aber wolle unbedingt in Spanien bleiben.

Valencia steht einen Spieltag vor Saisonende auf dem umkämpften vierten Platz. Getafe liegt nur aufgrund des um ein Tor schlechteren Torverhältnisses auf dem fünften Rang. Am letzten Spieltag muss die Marcelino-Elf beim bereits geretteten Real Valladolid antreten. Es geht dabei nicht nur um die Champions League, sondern auch die Chancen auf eine Verpflichtung von Mariano Díaz.

(Photo by Angel Martinez/Getty Images)

Damian Ozako

Redakteur Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.