| News Deutschland

VfB Stuttgart | Weinzierl darf weitermachen – vorerst

11. Februar 2019
Manuel Behlert

author:

VfB Stuttgart | Weinzierl darf weitermachen – vorerst

Am gestrigen Sonntag unterlag der VfB Stuttgart Fortuna Düsseldorf auswärts mit 0:3. Die Schwaben stehen auf Platz 16, ein wirklicher Fortschritt ist unter Markus Weinzierl nicht zu erkennen. Im Hintergrund wurden bereits Nachfolgekandidaten genannt, Namen wie Markus Gisdol, Felix Magath oder auch Jürgen Klinsmann geisterten durch die Medien.

Reschke bestätigt: Weinzierl darf vorerst weitermachen

Doch heute bestätigte Michael Reschke, dass Markus Weinzierl zunächst weiter beim VfB Stuttgart auf der Trainerbank sitzen wird.

„Er wird heute das Training leiten, er wird auch in dieser Woche das Training leiten, und er wird gegen Leipzig auf der Bank sitzen. Er wird diese Woche noch Weichen stellen und wichtig sein.“

Michael Reschke in “Bild” über Markus Weinzierl

Doch eine Jobgarantie auf Dauer konnte er dem Trainer nicht geben. Es gehe “ausschließlich um den VfB und den Klassenerhalt”, die Zwischenbilanz des VfB sei “absolut enttäuschend.”

Reschke teilte zwar mit, dass er weiter vom Klassenerhalt überzeugt sei, allerdings ist die Formkurve mit lediglich einem Zähler aus 6 Spielen deprimierend. Sollte sich dieser Trend fortsetzen, wird die Zukunft von Markus Weinzierl schon bald wieder ein Thema sein.

(Photo by Lukas Schulze/Bongarts/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.