| News Deutschland

Völler: Brandt-Verlängerung “50:50”

12. Januar 2018

author:

Völler: Brandt-Verlängerung “50:50”

Julian Brandt gehört in der Offensivabteilung von Bayer Leverkusen zu den wichtigsten Akteuren. Der 21-jährige hat bei der “Werkself” noch einen Vertrag bis 2019, Gespräche über eine vorzeitige Verlängerung des Vertrags gab es bisher noch nicht. Ob Brandt bei Leverkusen bleibt oder den Verein verlässt, ist derzeit nicht abzusehen. 

Rudi Völler teilte gegenüber der “Süddeutschen Zeitung” mit: “Bei Julian Brandt ist definitiv noch nichts entschieden, egal was für Meldungen es gibt.” Klubs aus dem In- und Ausland, darunter dem FC Bayern, wird Interesse am Nationalspieler nachgesagt.

(Photo by Dean Mouhtaropoulos/Bongarts/Getty Images)

Verlängerung? 50:50!

Gespräche sollen laut Rudi Völler, der die Chancen auf eine Vertragsverlängerung auf “fifty-fifty” taxiert, in Kürze stattfinden: “In den nächsten Wochen wird Bewegung in die Sache kommen.” Im kommenden Sommer hat Julian Brandt Medienberichten zufolge eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag, deren Höhe zwischen 12,5 und 20 Millionen Euro betragen soll. Eine Vertragsverlängerung scheint wohl nur dann denkbar, wenn Brandt erneut eine Ausstiegsklausel, diesmal aber wohl deutlich höher, in seinem Vertrag bekommt.

 

Redakteur
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.