| News Was war los?

Was war los am 13. Februar? U.a. mit Vertragsverlängerungen beim BVB und Madrid-Interesse an Werner

13. Februar 2018

Was war los am 13. Februar? U.a. mit Vertragsverlängerungen beim BVB und Madrid-Interesse an Werner

Madrid-Interesse an Werner, Buffon könnte nun doch noch länger aktiv sein und Vertragsverlängerungen beim BVB – das war los am 13. Februar:

News

Atletico-Scouts beobachten Timo Werner.

Ein Jahr nach Schädelbruch – Ryan Mason muss seine Karriere beenden!

Der HSV versucht weiter die Verträge seiner Außenverteidiger zu verlängern.

Peter Stöger will den BVB wieder in die richtige Spur lenken!

Marseille-Boss will Thauvin, nach Bayern-Interesse, nicht abgeben!

Macht Buffon nun doch bis 2020 weiter?

Partnerschaft zwischen dem FC Bayern und dem FC Dallas!

Vertragsverlängerung für und mit André Breitenreiter?

(Photo by BERTRAND LANGLOIS/AFP/Getty Images)werner

Offiziell

– Der DFB zieht Rot-Weiß Erfurt aufgrund eines Verstoßes gegen die Zulassungsauflagen der 3. Liga einen Punkt in der Meisterschaft ab. Erfurt wird Einspruch gegen diese Entscheidung einlegen.

– Die Verträge von Hans-Joachim Watzke und Thomas Treß wurden bis 2022 verlängert! Darüber hinaus wird Carsten Cramer zum 1. März als weiterer Geschäftsführer bestellt.

– Alexandre Lacazette musste sich einer Arthroskopie im linken Knie unterziehen und fehlt Arsenal für 4-6 Wochen!

– Nürnberg-Angreifer Mikael Ishak fehlt einige Wochen mit einem Innenbandriss!

– Die Fortuna aus Düsseldorf verlängert den Vertrag mit Trainer Friedhelm Funkel!

Weiteres

– Die 90Plus-Vorschau zur Champions League:

7 Awards zum 27. Spieltag der Premier League!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.