Was war los am 22. März 2017?

“Daily”-Lacazette, Scharner disst HW4 und Podolski sagt mit einem Knall Servus – das war los am 22. März:

  • Deutschland vs England: Im “Abschiedsspiel” von Lukas Podolski besiegt das DFB-Team die “Three Lions” mit 1:0. Das Tor des Tages erzielte der Prinz höchstpersönlich mit einem fulminanten Hammer!
  • Die chinesische Firma Lander Sports Development hat sein Gebot zur Übernahme des FC Southampton auf 220 Millionen Euro erhöht. [Times]
  • Schnappt sich Borussia Mönchengladbach Vincenzo Grifo vom SC Freiburg? Anscheinend gab es bereits Gespräche zwischen Verantwortlichen der Fohlen und dem Spieler. [RP Online]
  • Wolfsburg sucht Niklas Bendtner! Allerdings die Stadt und nicht der Fußball-Klub: Der Lord hatte damals Ärger mit zwei Autos. [Spox]
  • Die Option auf eine Vertragsverlängerung von Klaas-Jan Huntelaar bei Schalke 04 ist verfallen (hätte Hälfte aller Spiele machen müssen) – Trennung wahrscheinlich! [Kicker]
    (Photo by CHRISTOPHE SIMON/AFP/Getty Images)
  • OFFIZIELL Der HSV verlängert mit Trainer Markus Gisdol bis 2019!
  • Die Eintracht kann wohl bald wieder auf Marc Stendera zurückgreifen: “Es verbessert sich stetig. Jede Woche Mannschaftstraining tut gut.” [Kicker]
  • OFFIZIELL Huddersfield Town zieht die Kaufoption für den ausgeliehenen Elias Kachunga. Der FC Ingolstadt erhält rund 1,3 Millionen Euro Ablöse.
  • Der Berater von Alexandre Lacazette hat eine Einigung mit Atletico Madrid dementiert.

 

 

 

Beitrag teilen

Marius Merck

Chefredakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.