| News Deutschland England Frankreich

West Ham: Gespräche mit Bayer wegen Chicharito?

3. Juli 2017
Marius Merck

author:

West Ham: Gespräche mit Bayer wegen Chicharito?

West Ham United sucht gefühlt schon seit Ewigkeiten nach einem Mittelstürmer. Anscheinend ist nun auch ein Bundesliga-Star ein möglicher Kandidat.

 

Ausstiegsklausel?

Wie “Sky Sports News” (UK) berichtet, haben die “Hammers” Gespräche mit Bayer Leverkusen wegen Javier Hernandez geführt. Nach Informationen des Portals besitzt der Mexikaner eine Ausstiegsklausel in Höhe von rund 15 Millionen Euro. Vor allem das Kriterium “Premier League-Erfahrung” soll den Klub aus London an Chicharito reizen.

Der Rekordtorschütze der mexikanischen Nationalmannschaft kam im Sommer 2015 von Manchester United für 12 Millionen Euro Ablöse zur “Werkself”. In seiner ersten Saison spielte Chicharito überragend und traf 17 Mal in der Bundesliga. Allerdings baute er in der abgelaufenen Runde merklich ab und fand sich häufiger auf der Bank wieder. Trotzdem erzielte er elf Tore im deutschen Oberhaus.

Der Stürmer gilt seit längerer Zeit als potentieller Verkaufskandidat. Ende Mai war sein Berater in Frankreich unterwegs und führte Gespräche mit Olympique Lyon und Olympique Marseille. Die Franzosen sollen allerdings Abstand von einer Verpflichtung genommen haben, wahrscheinlich wegen dem üppigen Gehalt des Mexikaners. Sein Vertrag in Leverkusen läuft noch bis 2018.

 

(Photo by ALEXANDER NEMENOV/AFP/Getty Images)
Marius Merck

Chefredakteur Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.