90PLUS-Ticker: Kane spricht über Tuchel-Aus, RefCam-Premiere in der Bundesliga

25. Februar 2024 | Premier League | BY 90PLUS Redaktion

Das Fußballwochenende nimmt auch am Sonntag noch einmal Fahrt auf. In der Bundesliga wird gleich dreimal gespielt, aber auch in den anderen Ligen ist einiges geboten. Wir halten euch mit unserem Ticker auf dem Laufenden!

90PLUS-Ticker für den 25. Februar

Der FC Bayern kann noch Spiele gewinnen, Arsenal demontierte Newcastle am Abend und Torsten Lieberknecht schimpfte über die Handregelung. Der Samstag war vollgepackt mit interessanten Geschichten, auch am Sonntag wird es ordentlich zur Sache gehen. Unter anderem finden drei Spiele in der Bundesliga statt, außerdem bestreiten Chelsea und Liverpool das Endspiel im Carabao Cup.

Die Meldungen des Tages im Überblick

17:40 Uhr: Schluss für heute mit dem Ticker!

Bis morgen!

17:30 Uhr: Punkteteilung in Frankfurt 

Eintracht Frankfurt und der VfL Wolfsburg teilen die Punkte. Zum Spielbericht geht es hier entlang!

16:45 Uhr: HSV-Fans kritisieren Vorgehen der Polizei scharf 

Die Fans des Hamburger SV haben ihrem Ärger über einen Polizeieinsatz in der vergangenen Woche mit einer Choreografie Luft gemacht. Vor der Partie des Fußball-Zweitligisten gegen die SV Elversberg (1:0) zeigten die Anhänger Spruchbänder mit einer deutlichen Botschaft. „Niemals Freund niemals Helfer – ganz Hamburg hasst die Polizei“, war auf der Nordtribüne zu lesen.

Die Fans bezogen sich damit auf einen kontroversen Polizeieinsatz am Bahnhof in Bergedorf am vergangenen Samstagabend. Wie der NDR berichtet, hatten mehrere Hundert HSV-Anhänger nach der Partie gegen Hansa Rostock (2:2) dort bis tief in die Nacht ausharren müssen. Ziel des Einsatzes sei es gewesen, mutmaßliche Gewalttäter zu finden – zu diesem Zweck wurden die Personalien der Fahrgäste aufgenommen.

Steffen Baumgart, neuer Trainer des HSV, wollte sich nach seinem Debüt-Sieg über den Aufsteiger nicht näher zu der Thematik äußern. „Ich kann es überhaupt nicht einschätzen. Da bin ich nicht der richtige Ansprechpartner“, sagte er auf Nachfrage.

Der Einsatz hatte neben den Fanprotesten auch Kritik aus der Politik ausgelöst. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hingegen verteidigte vor der Partie den Einsatz und übte ihrerseits Kritik am Verhalten einiger Anhänger.

„Die Maßnahmen der Bundespolizei waren durchaus besonnen und verhältnismäßig“, sagte Andreas Roßkopf, Vorsitzender der GdP für die Bundespolizei: „Unsere Kolleginnen und Kollegen haben nur ihren Job gemacht – und das genauso, wie es vorgeschrieben ist. Sie sind nach unseren Erkenntnissen absolut besonnen und verhältnismäßig vorgegangen und müssen sich dafür jetzt kritisieren und sogar bedrohen lassen.“ (SID)

16:23 Uhr: „Wollen das Spiel für unseren Trainer gewinnen“

Der FC Liverpool spielt im heutigen Carabao-Cup-Finale auch für Jürgen Klopp. „Wir sind hier, um das Spiel für unseren Trainer zu gewinnen“, sagte Innenverteidiger Virgil Van Dijk vor dem Anpfiff gegen den FC Chelsea.

15:55 Uhr: Jedes Spiel ein Tor – HSV-Offensive wie ein Uhrwerk

Dass der HSV auch in diesem Jahr wieder um den Aufstieg in die Bundesliga zittern muss, liegt wahrlich nicht an der eigenen Offensive. Tatsächlich haben die Rothosen in jedem einzelnen ihrer bisherigen 23 Spiele mindestens einmal getroffen. Damit stellten die Hamburger den Rekord von Eintracht Braunschweig aus der Saison 2012/2013 ein.

15:37 Uhr: Wolfsburg gelingt Blitzstart in Frankfurt

Soeben hat die erste Bundesliga-Partie des Tages zwischen Eintracht Frankfurt und dem VfL Wolfsburg begonnen. Die Gäste aus der Autostadt erwischten einen Blitzstart und gingen nach zwei Minuten durch Maxence Lacroix in Führung.

15:26 Uhr: Die Endergebnisse der 2. Bundesliga

Der 23. Spieltag der 2. Bundesliga steht vollständig in den Büchern. Der HSV feierte beim Baumgart-Debüt einen wichtigen Sieg, während die SpVgg Fürth das Franken-Derby gegen den FC Nürnberg gewann.

Fortuna Düsseldorf – Hansa Rostock 2:0

Hamburger SV – SV Elversberg 1:0

SpVgg Fürth – FC Nürnberg 2:1

15:13 Uhr: Endspiel im Carabao-Cup – Die Aufstellungen 

Um 16:00 Uhr steigt zwischen dem FC Chelsea und dem FC Liverpool das Finale des Carabo-Cups. Jürgen Klopp kann sich also in seinem Abschiedsjahr die erste Trophäe sichern. Hier findet ihr die Aufstellungen beider Mannschaften.

14:58 Uhr: Löw hat kein Interesse am FCB-Job

Joachim Löw hat sich gegenüber BILD zur vakanten Trainersituation beim FC Bayern geäußert. Der frühere Bundestrainer erklärte dabei, kein Interesse an einem möglichen Engagement beim deutschen Rekordmeister zu haben.

14:37 Uhr: Die Aufstellungen zu Frankfurt-Wolfsburg

Die Eintracht Frankfurt und der VfL Wolfsburg bestreiten das erste Spiel des heutigen Bundesliga-Sonntags. Dino Toppmöller verzichtet dabei zunächst auf Mario Götze. Die Aufstellungen zum Spiel findet ihr hier.

14:30 Uhr: Rugani sichert Juve den Sieg

Juventus Turin hat mit einem absoluten Kraftakt die vier Spiele andauernde Sieglos-Serie unterbrechen können. Gegen Frosinone Calcio erzielte Daniele Rugani in der 95. Minute den 3:2-Siegtreffer. Alles zum Spiel erfahrt ihr hier.

13:51 Uhr: Update: Hummels steht im Spieltagskader

Der unter der Woche noch erkrankte Mats Hummels steht im Kader des BVB gegen die TSG Hoffenheim. Ob es für die Startelf reichen wird, erfahren wir dann gegen 16:30 Uhr.

13:31 Uhr: Die 2. Liga läuft!

Soeben hat die Sonntagskonferenz in der zweiten Bundesliga begonnen. Im ersten Spiel unter Trainer Steffen Baumgart empfängt der HSV den SV Elversberg. Darüber hinaus trifft Fortuna Düsseldorf auf Hansa Rostock, während sich die SpVgg Fürth und der FC Nürnberg im Franken-Derby duellieren.

13:11 Uhr: HSV erneut ohne Heuer-Fernandes

Beim Hamburger SV bahnt sich derzeit eine Wachablösung im Tor an. Zum dritten Mal in Folge startet Matheo Raab, der eigentliche Stammkeeper Daniel Heuer Fernandes sitzt also auch unter Steffen Baumgart nur auf der Bank.

12:45 Uhr: Hummels-Einsatz steht auf der Kippe

Schlechte Nachrichten für den BVB: Mats Hummels könnte das heutige Spiel gegen die TSG Hoffenheim verpassen. Der Innenverteidiger erkrankte unter der Woche, weshalb ein Einsatz gegen die Kraichgauer derzeit noch auf der Kippe steht.

12:09 Uhr: Neues aus dem Bayern-Lazarett

Serge Gnabry und Alphonso Davies stehen wieder mit ihren Teamkollegen beim FC Bayern auf dem Feld! Beide sind am heutigen Sonntag wieder in das intensive Training mit dem Team eingestiegen. Gute Nachrichten also von der Säbener Straße.

11:54 Uhr: Leverkusen auf Wolke sieben: „Wollen da oben bleiben“

Xabi Alonso war tatsächlich für einen Moment zufrieden, als der beeindruckende Rekord seiner Mannschaft feststand. „Es interessiert mich nicht, bevor es soweit ist. Wenn es dann aber passiert, bin ich sehr stolz und werde nicht müde, meinen Spielern zu gratulieren“, sagte der Trainer von Bayer Leverkusen nach dem 2:1 (1:1)-Arbeitssieg gegen Mainz 05. Der nächste Kraftakt ist geschafft, der Rekord für Pflichtspiele ohne Niederlage auf 33 verbessert.

Doch Bayer will mehr. „Wenn jemand das Gefühl hat, dass wir jetzt einfach mal schauen, was nach 34 Spieltagen passiert, dann liegt er falsch“, sagte Mittelfeldantreiber Granit Xhaka, der gegen Mainz in der dritten Spielminute seine Torpremiere für die Werkself gefeiert hatte, und stellte klar: „Wenn wir da oben stehen, wollen wir auch oben bleiben.“ Auch sein Trainer nickte dies ab: „Ich stimme ihm zu, wir wollen so gut wie möglich abschneiden.“ (SID)

11:40 Uhr: 6er-Suche beim BVB

Borussia Dortmund ist auf der Suche nach einem 6er, der das gesamte Paket mitbringt. Das ist nicht leicht, aber eine der größten Aufgaben für den Sommer. Unser Redakteur Steven Busch hat sich mit der Lage beim BVB auseinandergesetzt und einige Spieler vorgeschlagen, die Abhilfe schaffen könnten!

11:30 Uhr: Eintracht-Vorstandssprecher Hellmann spricht über Investor

Axel Hellmann, Vorstandssprecher von Eintracht Frankfurt, sprach am Samstagabend über den geplatzten Investorendeal. Für ihn war es vor allem die fehlerhafte Kommunikation, die ausschlaggebend war. Hier findet ihr die Aussagen! 

11:05 Uhr: Ein paar Highlights heute

13:30 Uhr: Frankenderby! Fürth vs. Nürnberg (Sky)

16 Uhr: Chelsea vs. Liverpool (Endspiel Carabao Cup, DAZN)

17:05 Uhr: PSG vs. Rennes (DAZN)

17:30 Uhr: Dortmund vs. Hoffenheim (DAZN)

20:45 Uhr: Milan vs. Atalanta (DAZN)

11:00 Uhr: Löw reagiert auf Kruse-Kritik 

Joachim Löw hat auf die verbale Kritik von Max Kruse reagiert und dem Ex-Profi ebenfalls einen mitgegeben. „Wir wollten Weltmeister im Fußball werden – und nicht im Poker“, lautete eine der Aussagen des Ex-Bundestrainers. Hier könnt ihr den „Löw-Konter“ nachlesen. 

10:48 Uhr: Premiere in der Bundesliga

Premiere der „Ref-Cam“ in der Fußball-Bundesliga: Schiedsrichter Daniel Schlager filmt die Begegnung zwischen Eintracht Frankfurt und dem VfL Wolfsburg am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) aus seiner Perspektive. Der FIFA-Referee läuft deshalb mit einer kleinen Spezialkamera am Headset sowie einer Tonverkabelung auf. Bereits im Dezember hatte Schlager die „Ref-Cam“ in der 3. Liga getestet.

Das gewonnene Material soll laut Pressemitteilung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für die Reportage mit dem Titel „Referees Mic‘d up – Bundesliga“ verwendet werden. Dabei handelt es sich um ein monatlich erscheinendes Format der Deutschen Fußball Liga (DFL), das den Medienpartnern ab dem 12. März zur Verfügung gestellt werden soll. (SID)

10:44 Uhr: Juventus auf dem Weg zu alter Stärke? 

Juventus hat zwar aktuell einen kleinen negativen Lauf zu durchleben, allerdings scheint der Klub was die generelle Ausrichtung angeht einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht zu haben. Das haben wir uns genauer angeschaut – das Ergebnis seht ihr hier!

10:30 Uhr: Kane spricht über Tuchel-Aus

Harry Kane hat sich nach dem 2:1 des FC Bayern gegen RB Leipzig zum Aus von Trainer Thomas Tuchel geäußert. „Der Verein hat eine Entscheidung getroffen. Wir müssen unsere Verantwortung gegenüber dem Manager und dem Verein zeigen und alles geben, was wir in dieser Saison haben. Wir wussten, dass wir als Spieler nicht so gut gespielt haben, wie wir konnten. Wir müssen jetzt weiter kämpfen“.

 



10:15 Uhr: Guten Morgen!

(Photo by Cathrin Mueller/Getty Images)


Ähnliche Artikel