118 Millionen Euro – Özil bestätigt China Offerte

16. April 2017 | News | BY Chris McCarthy

Im Sommer 2018 läuft der Vertrag von Mesut Özil beim FC Arsenal aus. Noch ist bezüglich seiner Zukunft keine Entscheidung gefallen, ein potentielles Ziel kann dabei wohl ausgeschlossen werden…

 

120 Millionen netto

In einem Exklusiv-Interview mit der Daily Mail gibt Mesut Özil (28) einige interessante Informationen preis. Unter anderem bestätigt der Linksfuß, dass er im Sommer ein extrem lukratives Angebot aus China erhielt:

“Das Angebot war absurd. Die Chinesen waren bereit, mir 118 Millionen Euro netto über einen Zeitraum von fünf Jahren zu zahlen. Eine Märchen-Summe an Geld, die über meine Vorstellung hinaus ging.” [Daily Mail]

 

(Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)

Ein Wechsel nach Fernost kam für den 84-fachen deutschen Nationalspieler jedoch nie in Frage, wie er gegenüber der Tageszeitung bestätigt:

“Trotz allem brauchte ich weniger als drei Minuten, um das Angebot abzulehnen (…). Ich bin nicht mal ansatzweise am Ende meiner Karriere. Ich möchte immer noch Titel mit Arsenal gewinnen. Ich möchte nicht in China spielen, ganz egal, wie viel sie bereit sind, mir zu zahlen. Auf keinen Fall” [Daily Mail]

Auch ein kleiner Hinweis darauf, dass Özil zu einer Vertragsverlängerung tendiert? Wir werden sehen. In China werden wir den Spielmacher jedenfalls nicht so bald sehen…

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.


Ähnliche Artikel