AC Milan: Neue Updates zu Belotti und Morata

News

Der AC Milan ist in dieser Transferperiode der bisher aggressivste Klub auf dem europäischen Markt. Aktuell vergeht gefühlt kaum ein Tag, an denen die „Rossoneri“ keinen namhaften Neuzugang präsentieren. Geschäftsführer Marco Fassone gab heute Nachmittag Updates zu Andrea Belotti und Alvaro Morata.

 

„Wir arbeiten mit Integrität und Transparenz“

Trotz des 40-Millionen-Transfers von André Silva (FC Porto) befindet sich Milan auf der Suche nach einem weiteren Angreifer. Fassone sprach am heutigen Nachmittag mit „Mediaset Premium“ darüber. Im Fokus standen dabei die Personalien Belotti und Morata.

  • Zu Belotti:

„Es tut uns Leid, dass Torino darüber verärgert ist. Wir haben eine gewisse Anzahl von Stürmern im Kopf und bemühen uns um Informationen. Ich habe mit Torino gesprochen, sie wissen, dass wir Belotti zu diesen Kandidaten zählen. Wir arbeiten mit Integrität und Transparenz, wir sprechen zuerst mit dem Verein und dann mit den Spielern.“

  • Zu Morata:

„Auf ihn haben wir von Beginn an geschaut und er schien verfügbar zu sein. Danach gab es jedoch Schwierigkeiten in dem Zeitraum zwischen den Champions League-Finale und dem potentiellen Interesse einiger anderer Teams (wohl allen voran Manchester United), seitdem haben sich die Dinge ein wenig abgekühlt. Die Gespräche können durchaus aufgewärmt werden, jedoch zu unseren Bedingungen.“

Bereits gestern hatte Fassone über die mögliche (finale) Verpflichtung im Angriff gesprochen und dabei auch BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang neben der beiden anderen Kandidaten genannt. Im heutigen Gespräch ist der Name anscheinend nicht gefallen. Ob dies auch gleichbedeutend mit dem Ende des Interesses von Milan ist, sollte eher angezweifelt werden.

(Photo by Emilio Andreoli/Getty Images)

 

 

 

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Offiziell! Angelo Fulgini verlässt Mainz 05 und wechselt zum RC Lens

Offiziell! Angelo Fulgini verlässt Mainz 05 und wechselt zum RC Lens

1. Februar 2023

News | Voller Vorschusslorbeeren war Spielmacher Angelo Fulgini im vergangenen Sommer zum 1. FSV Mainz 05 gewechselt. Die Darbietungen des Franzosen in der Fußball-Bundesliga gestalteten sich jedoch zumeist wenig überzeugend. Jetzt wurde das Kapitel kurz vor Transferschluss wieder beendet und den Mittelfeldakteur zieht es zunächst auf Leihbasis zum Ligue-1-Tabellenzweiten RC Lens. Fulgini – Leihe zum […]

Ex-Bayern-Boss Rummenigge: „Das entscheidende Kriterium ist Stabilität“

Ex-Bayern-Boss Rummenigge: „Das entscheidende Kriterium ist Stabilität“

1. Februar 2023

News | Den Re-Start nach der WM-Pause hat sich der amtierende deutsche Meister FC Bayern München gänzlich anders vorgestellt. In den drei gespielten Bundesliga-Partien kam der Klub von der Säbener Straße jeweils nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Nun hat Ex-Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge Stellung zur Ergebniskrise bezogen. Rummenigge: Spannung im Titelkampf würde der Bundesliga guttun Für […]

Transferausgaben: Bundesliga auf 3, Premier League in eigenen Sphären

Transferausgaben: Bundesliga auf 3, Premier League in eigenen Sphären

1. Februar 2023

News | Das Wintertransferfenster ist geschlossen, einige Transfers gingen über die Bühne. Mal wieder war die Premier League die Liga mit den höchsten Ausgaben.  Bundesliga bei Transferausgaben auf Platz 3 Die Fußball-Bundesliga liegt mit ihren Transferausgaben im Winter im internationalen Vergleich auf Rang drei. Die 18 Klubs der deutschen Elite-Klasse gaben laut dem Onlineportal transfermarkt.de […]