Adeyemi vor Rekordwechsel? Bayern, BVB und Leipzig im Rennen

Karim Adeyemi im Trikot des FC Red Bull Salzburg
Premier League

News | Karim Adeyemi steht offenbar vor einem teuren Abschied aus Salzburg. Das Offensivtalent steht demnach beim FC Bayern, Borussia Dortmund und RB Leipzig hoch im Kurs.

Adeyemi für 40 Millionen Euro in die Bundesliga?

Wie Sky Sport News berichtet, wird Karim Adeyemi (19) RB Salzburg im Sommer „definitiv“ verlassen. 30 bis 40 Millionen Euro soll Deutschlands Neu-Nationalspieler demnach für die Österreicher generieren. Damit könnte er Patson Daka (22), der im Sommer für 30 Millionen Euro zu Leicester City wechselte, als Rekordabgang ablösen.



Dem Bericht zufolge sind sowohl der FC Bayern, Borussia Dortmund als auch RB Leipzig an dem Nachwuchsstürmer interessiert. Dabei soll es sogar zu konkreten Gesprächen gekommen sein, bei denen auch Zahlen diskutiert wurden. Auch aus der Premier League gebe es Anfragen, beispielsweise vom FC Liverpool. Der Karriereplan des gebürtigen Münchners soll allerdings vorsehen, „den nächsten Schritt in der Bundesliga zu machen.“ Dies sei für ihn das Sinnvollste, ehe eines Tages womöglich der Schritt ins Ausland folgt.

Weitere News und Storys rund um die Bundesliga

Adeyemi setzte nach Stationen beim FC Bayern und Unterhaching seine Ausbildung 2018 bei RB Salzburg fort. Dort gelang ihm nun der Durchbruch. Elf Tore hat er 2021/2022 bislang in 16 Pflichtspielen für die Österreicher geschossen. Im September bestritt er sein erstes Länderspiel für Deutschland, erzielte beim 6:0 über Armenien direkt sein erstes Tor für die DFB-Elf.

(Photo by Christian Kaspar-Bartke/Getty Images)

 

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Jorginho sieht Tuchel als persönlichen Erfolgsfaktor: „Weil er vom ersten Tag an mich geglaubt und mir vertraut hat“

Jorginho sieht Tuchel als persönlichen Erfolgsfaktor: „Weil er vom ersten Tag an mich geglaubt und mir vertraut hat“

22. Oktober 2021

News | Jorginho hat die beste Saison seiner Karriere hinter sich. Mit Klub und Nationalmannschaft feierte er wichtige Titel, zudem wurde er für den Ballon d’Or nominiert und erreicht damit auch einen persönlichen Meilenstein. In einem Interview sprach er nun über die vergangene Saison, Startschwierigkeiten in der Premier League und Tuchel. Jorginho über Ballon d’Or: „Versuche, nicht so viel darüber […]

Rettig sieht Peters als DFB-Präsident nicht geeignet: „Hat Schalke 04 desaströs hinterlassen“

Rettig sieht Peters als DFB-Präsident nicht geeignet: „Hat Schalke 04 desaströs hinterlassen“

22. Oktober 2021

News | Momentan wird über die Neubesetzung des DFB-Präsidentenpostens debattiert. Peters hatte erst kürzlich sein Interesse bekundet, doch Rettig sieht den ehemaligen Schalker Finanzvorstand als nicht geeignet für einen Posten dieser Rangordnung. Rettig wünscht sich Watzke als DFL-Aufsichtsratschef Geht es nach Andreas Rettig (58), ist Peter Peters (59) kein geeigneter Kandidat für die Nachfolge des DFB-Präsidenten. „Ich […]

FC Augsburg | Präsident Hofmann: „Wir würden auch ein zweites Corona überstehen“

FC Augsburg | Präsident Hofmann: „Wir würden auch ein zweites Corona überstehen“

22. Oktober 2021

News | Sportlich läuft es nicht rund für den FC Augsburg, dafür befindet man sich in einer guten finanziellen Situation. Trotz der Corona-Pandemie konnte man sich ohne große Probleme über Wasser halten. Hofmann kritisiert sportliche Leistung des FC Augsburg Bei der Mitgliederversammlung erklärte Finanzchef Michael Ströll: „Die Krise hat uns nicht so stark getroffen wie andere Vereine.“ Die […]


'' + self.location.search