Alex Sandro zu Manchester United?

News

Ein Team wie Manchester United hat natürlich immer den Anspruch ganz oben mitzuspielen. Um den enteilten Citizens nächstes Jahr wieder einen Konkurrenzkampf bieten zu können, will Jose Mourinho wohl bei Juventus Turin zuschlagen. Alex Sandro soll eine der namhaften Verstärkungen in diesem Sommer werden.

So berichtet die Sunday Times, dass Mourinho seine komplette Defensive umbauen und verstärken will. Der brasilianische Linksverteidiger soll hier ganz oben auf der Liste stehen. Es wird sogar spekuliert ob schon in kürzester Zeit nachdem beide Teams ihre Saison beendet haben der Wechsel finalisiert wird. Juventus Turin soll wohl durchaus bereit sein den 27-Jährigen ziehen zu lassen, sollte das Angebot stimmen. Der Nationalspieler der Selecao wird mit einem Marktwert von fünfzig Millionen beziffert und hat noch einen Vertrag bis 2020 in Turin. Das lässt vermuten, dass Juventus mehr als diese 50 Millionen verlangen wird. Laut der Times möchte der italienische Rekordmeister eine Summe ähnlich derer erzielen, die Manchester City letztes Jahr für Benjamin Mendy ausgegeben hatte. Das wären mindestens 57,5 Millionen Euro.

Photo Francesco Pecoraro

Geld ist nicht das Problem

Dass United bereit und in der Lage ist, solche Summen ohne Probleme auszugeben, wurde in der jüngeren Vergangenheit immer wieder deutlich. Der Club aus Manchester will mit Mourinho als Coach endlich wieder in die absolute Weltspitze vordringen. Dieses Bestreben lässt man sich dann auch ordentlich etwas kosten. Es lässt sich also festhalten, dass ein Wechsel aufgrund der Ablösesumme wohl kaum scheitern würde und es durchaus wahrscheinlich ist, Alex Sandro bald im Trikot der Red Devils zu sehen.

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Karriereende? Huntelaar kickt auf Amateurebene in der Heimat

Karriereende? Huntelaar kickt auf Amateurebene in der Heimat

27. September 2021

News | Klaas-Jan Huntelaar hat sich leise von der großen Fußballbühne verabschiedet. Aktuell kickt er auf Amateurebene in der Heimat für VV HC’03. Huntelaar mit vorzeigbarer Karriere Einer der wohl bekanntesten und erfolgreichsten Torjäger der jüngeren Bundesligageschichte hat dem Profifußball den Rücken gekehrt. Klaas-Jan Huntelaar (38) hat seine Schuhe allerdings nicht an den Nagel gehängt, […]

Reus und Haaland: Einsatz gegen Sporting kommt wohl zu früh

Reus und Haaland: Einsatz gegen Sporting kommt wohl zu früh

27. September 2021

News | Borussia Dortmund musste zuletzt mit Marco Reus und Erling Haaland auf zwei wichtige Akteure verzichten. Ein Einsatz gegen Sporting Lissabon in der Champions League könnte offenbar noch zu früh kommen. Brandt eine Option, Reus und Haaland wohl außen vor Gegen Borussia Mönchengladbach (0:1) musste Borussia Dortmund auf Kapitän Marco Reus (32) und Torjäger […]

Karriereende: Sidney Sam hängt Fußballschuhe an den Nagel

Karriereende: Sidney Sam hängt Fußballschuhe an den Nagel

27. September 2021

News | Sidney Sam, ehemalige Bundesliga- und Nationalspieler, wird seine Schuhe an den Nagel hängen. In der Bundesliga kickte der Flügelstürmer unter anderem für Leverkusen und den HSV.  Sam über Karriereende: „Zeit für ein neues Kapitel“ Der ehemalige Bundesligaspieler Sidney Sam (33) hat bekanntgegeben, dass er seine aktive Karriere als Profifußballer beenden wird. In einem […]


'' + self.location.search