Impfung während Trainingslager? In der Impfpass-Affäre um Anfang rücken erste Details ans Licht

Werder Bremen Anfang
Bundesliga

News | Im Zuge der Impfpass-Affäre trat Markus Anfang als Cheftrainer von Werder Bremen zurück. Nun rücken erste Details ans Licht.

Unstimmige Daten im Impfpass von Anfang

Nach der Trennung zwischen Markus Anfang (47) und Werder Bremen will die Deichstube nun aus zuverlässigen Quellen erfahren haben, wie der Fall ins Rollen gekommen ist. Angefangen habe alles am 20. August, als sich die umgeimpften Spieler und Mitarbeiter aufgrund eines positiven Falls in der Mannschaft kurzerhand in Quarantäne begeben mussten – darunter auch Anfang. Von einem gefälschten Impfpass war zu dem Zeitpunkt jedoch noch nichts bekannt.



Aktuelle News und Storys rund um die Bundesliga

Thema wurde dieser erst kürzlich im Zuge einer Kontaktverfolgung durch das Gesundheitsamt, nachdem Verteidiger Marco Friedl (23) positiv getestet worden war. Anfang legte dem Amt angeblich einen Impfpass vor, auf dem die Zweitimpfung vom Juli datierte. Das würde bedeuten, dass Anfang im August gar nicht mehr in Quarantäne gemusst hätte, da zu dem Zeitpunkt laut Impfpass bereits der vollständige Impfschutz Gültigkeit hatte.

Ein weiteres Fragezeichen, das die Betrachtung des Impfpasses hervorrief: Das Datum der Zweitimpfung fiel angeblich in den Zeitraum, in dem sich Anfang mit der Mannschaft im Trainingslager befand. Der Ort, an dem sich der 47-Jährige laut dem Dokument impfen lassen hat, sei hunderte Kilometer vom Trainingslager im Zillertal entfernt gewesen. Zudem sei eine der im Impfpass angegebenen Chargennummern nicht existent.

Dem Gesundheitsamt sollen diese und weitere Details sofort aufgefallen sein, weswegen es Strafanzeige gegen Anfang erstattete. Seitdem laufen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Bremen. Erste Ergebnisse könnten bereits nächste Woche vorliegen.

Auch bei Co-Trainer Florian Junge (35), der ebenfalls den Verein verlassen hat, seien Ungereimtheiten im Impfpass aufgefallen. Auch er dürfte in Kürze Post vom Staatsanwalt erhalten.

Photo by Getty

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bestätigt: Moussa Niakhate wechselt von Mainz zu Nottingham Forest!

Bestätigt: Moussa Niakhate wechselt von Mainz zu Nottingham Forest!

6. Juli 2022

News | Der FSV Mainz 05 muss in Zukunft auf Innenverteidiger Moussa Niakhate verzichten. Der Innenverteidiger hat sich zu einem Wechsel in die Premier League entschieden und spielt künftig für Aufsteiger Nottingham Forest.  Niakhate wechselt nach Nottingham Moussa Niakhate (26) verlässt den FSV Mainz 05 und wechselt zu Nottingham Forest in die englische Premier League. […]

FC Bayern mit langsamen Fortschritten bei de Ligt: Annäherung an Juventus-Vorstellung

FC Bayern mit langsamen Fortschritten bei de Ligt: Annäherung an Juventus-Vorstellung

6. Juli 2022

News | Rund um den Transfermarkt in Deutschland gibt es aktuell ein beherrschendes Thema in der Gerüchteküche: Der mögliche Wechsel von Mathijs de Ligt zum FC Bayern.  De Ligt: FC Bayern macht Fortschritte Viele Medien haben das Ursprungsgerücht von Sky, wonach Mathijs de Ligt (22) ein heißer Kandidat beim FC Bayern sein soll, bereits aufgegriffen. […]

Wegen de Ligt: Juventus arbeitet an Koulibaly-Verpflichtung!

Wegen de Ligt: Juventus arbeitet an Koulibaly-Verpflichtung!

6. Juli 2022

News | Mathijs de Ligt wird seinen Vertrag bei Juventus trotz zunächst positiver Gespräche nicht verlängern. Grund dafür ist das Interesse von Chelsea und vor allem vom FC Bayern.  Juventus hat Koulibaly im Visier! Weil ein Abgang des von Chelsea und vom FC Bayern umworbenen Mathijs de Ligt (22) immer wahrscheinlicher wird, muss Juventus in […]


'' + self.location.search