Arsenal: Wenger-Nachfolger aus Spanien?

4. Mai 2017 | News | BY Chris McCarthy

Seit fast 21 Jahren ist Arsene Wenger beim FC Arsenal im Amt. Auch wenn sein Vertrag zum Saisonende ausläuft scheint ein Verbleib bei den Gunners weiterhin ein mögliches Szenario zu sein. Nichts desto trotz, die Londoner setzen sich auch mit potentiellen Nachfolgekandidaten auseinander…

 

Wenger-Nachfolger aus Spanien?

In den vergangenen Wochen wurde viel über die Zukunft von Arsene Wenger (67) spekuliert. Nach über 20 Jahren bei den Gunners könnte er in der laufenden, äußerst enttäuschenden Spielzeit erstmals die Qualifikation zur Champions League verpassen. Kurz gesagt: Der französische Trainer ist so umstritten wie selten zu vor.

Noch gibt es keine konkreten Hinweisen dazu, ob Wenger seinen auslaufenden Vertrag verlängern wird. Trotzdem, die Medien spekulieren kräftig über potentielle Nachfolgekandidaten, so auch Cadena Ser.

(Photo LLUIS GENE/AFP/Getty Images)

Der spanische Radiosender möchte erfahren haben, dass die Nordlondoner bereits zwei Gebote für Athletic Bilbao Trainer Ernesto Valverde (53) abgegeben haben. Es ist nicht das erste Mal, dass der Spanier, der auch beim FC Barcelona auf dem Zettel stehen soll, mit Arsenal in Verbindung gebracht wurde. Schon im April berichtete die Sport vom Interesse der Gunners an dem spanischen Übungsleiter.

Übrigens, Arsene Wenger selbst zeigte sich heute schlagfertig wie eh und je. Bei der Pressekonferenz wurde der Elsässer auf seine ursprüngliche Ankündigung, im März oder April eine Entscheidung bekannt geben zu wollen, angesprochen:

“Das heißt wohl, dass ich unrecht hatte” [BBC]

 

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.


Ähnliche Artikel