AS Rom: Ersatz für Manolas und Abgang von El Shaarawy?

Weitere Ligen

News | Nach dem Abgang von Konstantinos Manolas zum SSC Neapel sucht die Roma derzeit nach einem adäquaten Ersatz für den Innenverteidiger. Außerdem scheint Offensivmann Stefan El Shaarawy nun doch auf dem Sprung nach China zu sein.

Wechsel von Mancini in die Hauptstadt rückt näher 

Wie die Redaktion des italienischen Transferexperten Gianluca di Marzio berichtet, stehen die „Giallorossi“ derzeit in Kontakt mit Atalanta Bergamo, um sich auf einen Wechsel von Gianluca Mancini in die italienische Hauptstadt zu einigen. Der 23-Jährige könnte die benötigte Stärkung der Defensive der Roma darstellen, die Vereine verhandeln derzeit noch über die Ablösesumme. Den Berichten zufolge fordert Atalanta inklusive möglicher Bonuszahlungen 30 Millionen Euro, während die Verantwortlichen aus Rom den Italiener gerne für etwa fünf Millionen weniger verpflichten wollen. Da Bergamo scheinbar durchaus bereit wäre, Mancini für die richtige Summe ziehen zu lassen und die Vorstellungen beider Vereine hierbei nicht allzu weit auseinander liegen, ist der Wechsel durchaus realistisch.

El Shaarawy nun doch nach China?

Nachdem der „Pharao“ erst kürzlich einen Wechsel zu Shanghai Shenhua trotz eines enorm hohen Gehaltsangebots abgelehnt hatte, scheint der Transfer nach Fernost nun doch kurz bevor zu stehen. Den Berichten zufolge haben sich Spieler und Verein bereits geeinigt und Shanghai verhandelt derzeit noch mit den Verantwortlichen aus Rom über die Summe der Ablöse. Diese sollen laut Sky Sport Italia rund 20 Millionen fordern, eine Zahl, die angesichts der starken Finanzkraft des Klubs und dem hartnäckigen Interesse an El Shaarawy kein unüberwindbares Hindernis darstellen dürfte und für die Roma trotzdem als guter Deal betrachtet werden kann, wenn man bedenkt, dass der Vertrag des 26-Jährigen im nächsten Jahr ausläuft. Dem Offensivmann winken in China rund 15 Millionen Euro im Jahr.

Photo by Miguel MEDINA / AFP

Jasper Glänzer

Wegen Ronaldo gekommen und für Asamoah geblieben. Gefangen zwischen Bolzplatz und VAR, dabei stets ein Herz für’s Mittelmaß. Kein Bock auf Bollwerk. Seit 2019 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC an Reiss Nelson interessiert – Auch Linksverteidiger soll kommen

Hertha BSC an Reiss Nelson interessiert – Auch Linksverteidiger soll kommen

4. August 2021

News | Hertha BSC befindet sich weiter auf der Suche nach neuen offensiven Außenspielern und soll dafür Reiss Nelson vom Arsenal FC im Auge haben. Darüber hinaus soll ein neuer Linksverteidiger kommen. Nelson bei Arsenal kaum gefragt Selbst die Berliner Verantwortlichen machen keinen Hehl daraus: Hertha BSC benötigt dringend neue offensive Flügelspieler. Diese Position war […]

90PLUS-Transferticker: Bayern-Interesse an Sabitzer – Lukaku und Koundé zu Chelsea?

90PLUS-Transferticker: Bayern-Interesse an Sabitzer – Lukaku und Koundé zu Chelsea?

4. August 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo by Imago

Werder bestätigt: Jojo Eggestein kurz vor Wechsel zu Royal Antwerpen

Werder bestätigt: Jojo Eggestein kurz vor Wechsel zu Royal Antwerpen

4. August 2021

News | Gerade von seiner Leihe zurückgekehrt, wird Johannes Eggestein den SV Werder Bremen nun endgültig verlassen. Es geht in die belgische Liga. Werder Bremen hatte Eggestein letzte Saison nach Linz verliehen Nach acht Jahren werden sich die Wege von Johannes Eggestein (23) und dem SV Werder Bremen endgültig trennen. Wie die „Deichstube“ berichtete, wird […]


'' + self.location.search