Atletico | Otamendi ein Kandidat für die Godin-Nachfolge?

News

News | Im kommenden Sommer wird Klublegende Diego Godin die „Rojiblancos“ verlassen. Atletico Madrid ist daher auf der Suche nach einem Nachfolger. Dabei soll der Blick auf einen anderen südamerikanischen Verteidiger gefallen sein.

Gespräche mit Mendes?

Godins Weg wird voraussichtlich zu Inter führen, auch wenn der Deal noch nicht offiziell bestätigt wurde. Die „Nerazzurri“ haben aber schon vor längerer Zeit verlauten lassen, dass man sich weitestgehend handlungseinig mit dem bald ablösefreien Abwehrspieler geworden ist. Neben Godin wird auch Lucas Hernandez den Verein aus der spanischen Hauptstadt verlassen, weshalb Atletico großen personellen Bedarf im Defensiv-Bereich hat.

Wie die „AS“ berichtet, wurde deshalb Kontakt mit Berater Jorge Mendes wegen seinem Klienten Nicolas Otamendi aufgenommen. Der Argentinier, im letzten Jahr noch eine absolute Stütze und sogar Bestandteil des Premier League-Team des Jahres, hat seinen Platz in der Stammformation bei Manchester City eingebüßt. In der laufenden Spielzeit kommt Otamendi lediglich auf 17 Einsätze in der Premier League. Dementsprechend soll bei dem 31-Jährigen die Bereitschaft für einen Wechsel im Sommer vorhanden sein. Der argentinische Nationalspieler strebe eigentlich nach Informationen von „Goal“ und „Spox“ eine Rückkehr zu seinem Ex-Klub Valencia an.

Dieses Unterfangen wäre jedoch von Tatsache abhängig, ob sich die Andalusier für die Champions League im kommenden Jahr qualifizieren können. Diese Teilnahme hat wiederum Atletico bereits sicher…

(Photo by Harry Trump/Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | „Nicht unbedingt eine Glanzleistung von uns“ – Die Stimmen zu Fürth-Bayern

Bundesliga | „Nicht unbedingt eine Glanzleistung von uns“ – Die Stimmen zu Fürth-Bayern

24. September 2021

News | 3:1 gewann der FC Bayern am Ronhof in Fürth. Nach 93 intensiven Minuten nahmen sich die Protagonisten Zeit für die Fragen bei DAZN. Kimmich unzufrieden, Müller mahnt zu mehr Genauigkeit Thomas Müller, Joshua Kimmich sowie ein Eigentor von Sebastian Griesbeck besiegelten den 3:1-Sieg, Cédric Itten verkürzte für das Kleeblatt. Kurz nach Wiederbeginn sah […]

Bundesliga | Abgezockter FC Bayern gewinnt auch in Fürth

Bundesliga | Abgezockter FC Bayern gewinnt auch in Fürth

24. September 2021

News | Am Freitagabend reiste Tabellenführer FC Bayern zum -letzten Fürth. Zwar zeigte sich die Spielvereinigung über 90 Minuten äußerst mutig und präsent. Trotzdem gewannen die Münchener – auch in Unterzahl – verdient 3:1. Fürth mutig, Bayern konsequent – Müller und Kimmich machen den Unterschied Zweimal trafen die Spielvereinigung und der FC Bayern aufeinander, in […]

Fährmann soll bei Schalke 04 auf die Bank

Fährmann soll bei Schalke 04 auf die Bank

24. September 2021

Bei Schalke 04 steht am Wochenende wohl nicht Ralf Fährmann, sondern Martin Fraisl zwischen den Pfosten. Diese Entscheidung soll Grammozis getroffen haben.


'' + self.location.search