Ausstiegsklausel 100 Mio. Euro | Man. United an Bruno Fernandes interessiert

Weitere Ligen

Auch wenn für Sporting CP in der portugiesischen Liga nicht alles nach Plan läuft und man bereits mehr als 10 Punkte Rückstand auf Spitzenreiter beklagen muss, spielt ein Akteur eine herausragende Saison: Bruno Fernandes. Der Mittelfeldspieler ist Taktgeber, unangefochtener Stammspieler und Leistungsträger.

Manchester United interessiert sich für Fernandes

Und das ruft nun wohl Manchester United auf den Plan. Wie die portugiesische „A Bola“ berichtet haben die „Red Devils“ Bruno Fernandes im Visier. Und nicht nur das: Vertreter des Klubs sollen sogar bereits Kontakt zur Berateragentur des Spielers aufgenommen haben um die Möglichkeiten eines Transfers auszuloten. In Kürze will man sich zudem mit Vertretern des Klubs treffen um andere Interessenten wie Chelsea, Liverpool oder Milan auszustechen.

Die Ausstiegsklausel, die im Vertrag des 24-jährigen Mittelfeldspielers verankert ist, beträgt 100 Millionen. Zwar wird Fernandes wohl nicht für diese Summe wechseln, ein Schnäppchen ist mit ihm allerdings auch nicht zu machen, denn der Vertrag bei Sporting läuft noch bis 2023.

Sporting teilte zwar mit, dass der Spieler unverkäuflich ist, sendet dieses Signal aber durchaus bewusst, um den Preis für Bruno Fernandes in die Höhe zu treiben. Mit 22 Toren und 11 Vorlagen in 39 Spielen konnte der offensiv ausgerichtete Mittelfeldspieler, der 2017 für knapp 10 Mio. Euro von Sampdoria kam, seine Klasse in dieser Saison unter Beweis stellen. Allerdings: Portugiesische Medien sind nicht immer das Maß aller Dinge, dementsprechend besteht zumindest die Möglichkeit, dass die Geschichte zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht ganz so heiß ist. Ein spannendes Thema bleibt es aber trotzdem.

(Photo by PAU BARRENA / AFP)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

VfL Wolfsburg – Ungeklärte Zukunft bei Schmadtke und Kohfeldt

VfL Wolfsburg – Ungeklärte Zukunft bei Schmadtke und Kohfeldt

20. Januar 2022

News: Nach dem vierten Tabellenplatz in der vorherigen Saison, kämpft der VfL Wolfsburg in dieser Spielzeit um den Klassenerhalt. Die Zukunft von Jörg Schmadtke und Florian Kohfeldt ist weiter ungewiss. VfL Wolfsburg – Keine Tendenz bei Schmadtke Der Aufsichtsratchef des VfL Wolfsburg, Frank Witter (63), stellte sich am heutigen Donnerstag beim „kicker“ den Fragen bezüglich […]

Borussia Mönchengladbach: Hannes Wolf wechselt auf Leihbasis zu Swansea City

Borussia Mönchengladbach: Hannes Wolf wechselt auf Leihbasis zu Swansea City

20. Januar 2022

News | Borussia Mönchengladbach gibt Hannes Wolf bis zum Ende der aktuellen Saison auf Leihbasis an den englischen Zweitligisten Swansea City ab. Nach knapp drei Monaten ohne Einsatz soll der 22-Jährige dort Spielpraxis sammeln. Auf Leihbasis: Hannes Wolf wechselt von Borussia Mönchengladbach zu Swansea City Wie Borussia Mönchengladbach am Donnerstag auf der vereinseigenen Website mitteilte […]

Hertha BSC offenbar an Demirovic vom SC Freiburg interessiert

Hertha BSC offenbar an Demirovic vom SC Freiburg interessiert

20. Januar 2022

News | Auf der Suche nach Verstärkungen für den Sturm hat Hertha BSC offenbar Ermedin Demirovic vom SC Freiburg im Visier. Der 23-Jährige soll mit seiner sportlichen Rolle im Breisgau nicht zufrieden sein. Hertha BSC mit Interesse an Stürmer Ermedin Demirovic vom SC Freiburg Wie die Bild berichtet, bekundet Hertha BSC Interesse an Ermedin Demirovic […]


'' + self.location.search