Barcelona und Mina, Teil X – Ankunft im Januar gilt als sicher

News

Der FC Barcelona arbeitet seit geraumer Zeit an der Verpflichtung von Yerry Mina. Der Spieler galt bereits als sicherer Neuzugang im Winter, dann teilte Mina und auch dessen Berater mit, dass noch nichts entschieden sei, auch ein Sommertransfer möglich sei. Die „AS“ berichtet nun wiederum etwas anderes. 

Bezahlt werden soll Mina durch die Einnahmen, die Javier Mascherano bei seinem China-Wechsel einbringen soll. Im Gespräch sind 7 bis 10 Millionen Euro.

(Photo by LUIS ACOSTA/AFP/Getty Images)

Reicht Mina im Winter?

Yerry Mina gilt als sehr talentierter Innenverteidiger, der zunächst als 4. Innenverteidiger in den Kader integriert werden soll. Piqué und Umtiti sind die A-Besetzung, Vermaelen und Mina die Optionen. Doch Umtiti ist derzeit noch verletzt, fällt noch etwas aus und Vermaelen zeigte sich in den letzten Jahren durchaus auch anfällig. Womöglich will Barcelona, gerade falls kein Wunschtransfer in der Offensive zustande kommt, noch einen weiteren Spieler verpflichten. Zuletzt wurden Daley Blind und David Luiz mit den Katalanen in Verbindung gebracht.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC: Dedryck Boyata äußert sich zu seiner Zukunft

Hertha BSC: Dedryck Boyata äußert sich zu seiner Zukunft

28. Juli 2021

News | Hertha BSC hat in diesem Sommer auf dem Transfermarkt einiges vor. Spieler kommen und gehen. Eine offene Frage bei Hertha BSC ist die nach der Zukunft von Kapitän Dedryck Boyata.  Tendenz bei Boyata geht zu Verbleib In einem Interview mit der Bild-Zeitung sprach Dedryck Boyata (30), Kapitän von Hertha BSC, nun offen über […]

90PLUS-Transferticker: Messi-Verlängerung im August – Onana vor HSV-Abgang

90PLUS-Transferticker: Messi-Verlängerung im August – Onana vor HSV-Abgang

28. Juli 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo: Alessio Tarpini / Imago

Hamburger SV: Lille legt im Poker um Onana nach

Hamburger SV: Lille legt im Poker um Onana nach

28. Juli 2021

News | Der Hamburger SV könnte in diesem Sommer Amadou Onana verlieren. Der junge Belgier würde den Klub gerne verlassen und der OSC Lille hat Interesse am Spieler angemeldet.  Verlässt Onana den Hamburger SV im Sommer? Dass der OSC Lille Interesse an Amadou Onana (19) vom HSV hat, ist bekannt. Der Spieler würde den Klub […]


'' + self.location.search