Bayer Leverkusen | Tah: „Die Premier League reizt mich“

News

News | Jonathan Tah, Innenverteidiger des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, wäre von einem Wechsel in die Premier League angetan.

Leverkusen | Tah über den Traum von der Premier League: „Das war schon immer so“

Seit fünf Jahren spielt Jonathan Tah (24) für Bayer 04 Leverkusen. Sein Vertrag läuft noch bis 2023. Spätestens dann könnte für den Innenverteidiger ein Wechsel in Frage kommen. Ein Ziel hat er bereits im Visier.

„Die Premier League reizt mich, das war schon immer so“, erklärte Tah in einem Interview mit Spox/Goal und ergänzte: „Ich hatte stets das Gefühl, dass meine Spielweise gut nach England passen würde. Das Körperliche und das schnelle Umschalten im Kopf sind Eigenschaften, die mir liegen. Es scheiden sich die Geister daran, welche Liga die beste der Welt ist – für mich ist es die Premier League.“

Leverkusen-Verteidiger Tah: „Ich bin überzeugt, dass ich das Top-Level erreichen kann“

Blind nach England wechseln möchte Tah allerdings nicht. Ein solcher Schritt muss wohl überlegt sein. Der 24-Jährige geht ins Detail: „Ich muss erst überzeugt davon sein, dass mich ein Wechsel weiterbringt. Dann hängt es davon ab, ob der Verein eine eigene Philosophie verfolgt oder seine Philosophie vom Trainer abhängig macht. Dann stellt sich die Frage, mit welchem System der Trainer spielen lässt und was er von seinen Spielern insbesondere auf meiner Position erwartet. Ganz wichtig ist natürlich auch, wie die Mannschaft insgesamt aufgestellt ist. Wie groß ist die Konkurrenz auf meiner Position, mit welchen Jungs würde ich zusammenspielen? Es gibt also einige Faktoren.“

Ehe ein Abgang überhaupt in Frage kommt, möchte Tah allerdings weiter hart in Leverkusen an sich arbeiten. „Grundsätzlich bin ich überzeugt davon, dass ich im Fußball das Top-Level erreichen kann. Ich habe sportlich und persönlich einen Schritt nach vorne gemacht“, so der 13-fache Nationalspieler Deutschlands.

Ob der nächste Schritt in England stattfinden wird? „Wo es mich im Laufe meiner Karriere hin verschlägt, weiß ich jetzt aber noch nicht“, betont Tah.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Lars Baron/Getty Images)

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Mainz 05: Kunde in Verhandlungen mit Olympiakos Piräus

Mainz 05: Kunde in Verhandlungen mit Olympiakos Piräus

20. Juni 2021

News | Der FSV Mainz 05 wird den Kader bis zur neuen Saison noch auf der ein oder anderen Position verändern. Zugänge sollen noch folgen, aber auch Abgänge sind denkbar. Mittelfeldspieler Pierre Kunde Malong zieht es nach Griechenland.  Kunde vor Wechsel von Mainz nach Piräus Seit dem Sommer 2018 spielte Pierre Kunde Malong (25) für […]

Schmadtke über Lacroix: Angebot von RB Leipzig „nicht marktgerecht“

Schmadtke über Lacroix: Angebot von RB Leipzig „nicht marktgerecht“

20. Juni 2021

News | RB Leipzig interessiert sich für Innenverteidiger Maxence Lacroix vom VfL Wolfsburg. Der Franzose ist einer der Shootingstars der Bundesliga. Doch die bisherigen Vorstöße von RB entsprechen nicht den Vorstellungen der Niedersachsen.  RB-Angebot für Lacroix laut Schmadtke nicht gut genug RB Leipzig will noch einen Innenverteidiger verpflichten. Maxence Lacroix (21) vom VfL Wolfsburg steht […]

Hertha BSC denkt offenbar an Kevin-Prince Boateng!

Hertha BSC denkt offenbar an Kevin-Prince Boateng!

20. Juni 2021

News | Bei Hertha BSC hat sich vor allem im Bereich der sportlichen Kompetenzen einiges verändert. Fredi Bobic ist im Amt und versucht, die Mannschaft sowie die Abläufe zu verbessern. Nun denkt Hertha BSC offenbar an Kevin-Prince Boateng.  Hertha BSC: Kommt Boateng aus Italien? Kevin-Prince Boateng (34) tritt derzeit vor allem als TV-Experte für die […]