Bayern-Interesse an Barca-Youngster?

27. Oktober 2017 | News | BY Manuel Behlert

Der FC Bayern muss den bevorstehenden Umbruch akribisch planen und gerade in der Offensive besteht personell Nachholbedarf. Nun könnte der deutsche Rekordmeister an einem Transfer für die Zukunft arbeiten und einen Perspektivspieler vom FC Barcelona nach München lotsen, wie die spanische “Mundo Deportivo” berichtet. 

Dabei soll es sich um Jose Manuel Arnaiz handeln. Der 22-jährige Flügelspieler absolvierte im Pokal gegen Real Murcia ein gutes Spiel, steuerte den Treffer zum 3:0 bei.

(Photo by Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images)

Konkurrenz und Ausstiegsklausel

Der hauptsächlich auf dem linken Flügel spielende Arnaiz steht nach  10 Saisonspielen derzeit bei 5 Toren und 3 Torvorlagen, kam im Sommer aus Valladolid zur 2. Mannschaft des FC Barcelona. Seine Ausstiegsklausel soll bei 20 Millionen Euro liegen, würde sich aber bei dauerhaften Einsätzen bei den Profis verdoppeln. Der FC Bayern habe sich demnach bei Arnaiz-Berater Rene Ramos (Bruder von Sergio Ramos) erkundigt, auch Teams wie Arsenal und Manchester United sollen Interesse zeigen.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel