Bericht: UEFA plant Gehaltsgrenze und „Luxussteuer“

UEFA
UEFA CL/EL

News | Im Profifußball werden immer höhere Gehälter bezahlt. Die Stimmen, die eine Gehaltsobergrenze im europäischen Fußball fordern, werden lauter. Die UEFA soll nun offenbar entsprechende Pläne im Hinterkopf haben.

Gehaltsobergrenze: UEFA hat entsprechende Pläne

Eine Gehaltsobergrenze im Fußball – unter welchen Bedingungen auch immer – könnte zumindest Teil der Lösung sein. Die Gehälter steigen, damit steigen auch die Ausgaben der Klubs. Die UEFA will im nächsten Monat Vorschläge unterbreiten, um ihre Regeln des finanziellen Fairplays bis zum nächsten Jahr durch eine Gehaltsobergrenze und eine so genannte Luxussteuer zu ersetzen. Das berichtet die in der Regel gut informierte englische Times. 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Das geplante System sieht vor, dass die Vereine in europäischen Wettbewerben nur noch einen bestimmten Prozentsatz ihrer Einnahmen – möglicherweise 70 Prozent – für Gehälter ausgeben dürfen. Alle Vereine, die gegen diese Obergrenze verstoßen, müssten eine Luxussteuer zahlen.

Alle Details der Regeländerung sind noch nicht bekannt. Die Vorschläge sollten aber auf einem Kongress, den die UEFA nächsten Monat ausgerichtet, zur Diskussion kommen. Einige Vereine, Spieler und Agenten sind bereits mit diesem System vertraut. Zudem soll es auch um die Super League und mögliche Gefahren dieses Wettbewerbes gehen.

Dieses neue System gilt als transparenter als das aktuelle Financial Fairplay, könnte den wohlhabenden Besitzern der Teams aber die Möglichkeit einräumen, viel Geld auszugeben, sofern sie die erhebliche Luxussteuer zahlen. 

 

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Max Kruse: Vertragsauflösung kein Thema – Winterwechsel schon

Max Kruse: Vertragsauflösung kein Thema – Winterwechsel schon

25. September 2022

News | Max Kruse wurde beim VfL Wolfsburg zuletzt aussortiert und hat sich auch selbst dazu geäußert. Eine Rückkehr auf den Rasen in Diensten der Wölfe ist bei einem Pflichtspiel ausgeschlossen. Die Zukunftsfrage stellt sich nun natürlich.  Kruse: Vertragsauflösung kein Thema Zuletzt war unklar, wie es mit Max Kruse (34) beim VfL Wolfsburg weitergeht. Eine […]

90PLUS-Ticker: Lukaku strebt längeren Inter-Verbleib an, Nations League fährt fort

90PLUS-Ticker: Lukaku strebt längeren Inter-Verbleib an, Nations League fährt fort

25. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Sonntag, den 25. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1. Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, auch jetzt in der Länderspielzeit, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 25. September Die Nations League ist in vollem Gange. Am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag fanden […]

Inter | Lukaku denkt nicht an Chelsea-Rückkehr

Inter | Lukaku denkt nicht an Chelsea-Rückkehr

25. September 2022

News | Nach nur einem Jahr beim FC Chelsea kehrte Romelu Lukaku auf Leihbasis zu Inter zurück. Der Angreifer würde gerne länger in Mailand verweilen. Inter: Verlängerung der Lukaku-Leihe gilt als wahrscheinlich Über 100 Millionen Euro ließ sich der FC Chelsea die Dienste von Romelu Lukaku (29) kosten, der seine Stelle bei Inter im Sommer 2021 nach […]


'' + self.location.search