Bestätigt: Markus Anfang neuer Trainer von Werder Bremen

Anfang Bremen
Bundesliga

News | Nach einer wenig zufriedenstellenden Saison ist Werder Bremen in die 2. Bundesliga abgestiegen. Die neue Aufgabe wird mit einem neuen Trainer angegangen. Dieser ist nun gefunden, Markus Anfang übernimmt das Amt des Cheftrainers bei Werder Bremen. 

Markus Anfang neuer Trainer von Werder Bremen

Thomas Schaaf (60) konnte die Rettungsmission bei Werder Bremen nicht erfüllen. Ein neuer Trainer soll nach dem Abstieg in die 2. Bundesliga für neuen Schwung sorgen. Dieser Trainer ist nun gefunden. Werder Bremen bestätigte, dass Markus Anfang (46) das Amt des Cheftrainers übernehmen wird. Der Coach zeigte sich vorfreudig, aber auch bewusst über die schwere Aufgabe Wiederaufstieg: „Werder ist ein großer Club, ein absoluter Traditionsverein mit großer Strahlkraft. Ich bin dankbar, dass Darmstadt mir die Möglichkeit gegeben hat, nach Bremen zu wechseln und dass eine für alle Beteiligten faire Lösung gefunden wurde. Ich schätze Werder und seine Verantwortlichen sehr und bin sicher, dass wir eine gute Chance haben, den Aufstieg zu realisieren. Aber es darf niemand denken, dass es einfach wird. Dafür ist die 2. Liga zu stark und wird uns alles abverlangen. Wir stehen vor einer schwierigen, aber lösbaren Aufgabe, die unsere ganze Kraft, aber auch Geduld von uns allen erfordern wird. Ich bin hoch motiviert, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen.“



 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Diese Verpflichtung deutete sich in den letzten Tagen bereits an. Anfang kommt vom SV Darmstadt 98, zuletzt ging es lediglich noch um die finanziellen Details, bevor der Wechsel über die Bühne gehen konnte. Ein erstes Angebot von Werder soll bei Darmstadt für Irritationen gesorgt haben, kolportiert wurden 200.000 Euro in Raten. Über den tatsächlichen Deal wurde Stillschweigen bewahrt.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB-Pokal: Mainz weiter, Freiburg und HSV jubeln nach dem Elfmeterschießen

DFB-Pokal: Mainz weiter, Freiburg und HSV jubeln nach dem Elfmeterschießen

26. Oktober 2021

News | Drei Spiele, die um 20:45 Uhr angepfiffen wurden, komplettierten den Dienstagabend im DFB-Pokal. Unter anderem waren der Hamburger SV und der SC Freiburg im Einsatz.  DFB-Pokal: Freiburg und der HSV jubeln vom Punkt In Osnabrück tat sich der SC Freiburg länger schwer und hatte nur einige gute Ansätze. Nach einer guten halben Stunde […]

Hazard als Matchwinner: BVB schlägt Ingolstadt und steht im Pokal-Achtelfinale!

Hazard als Matchwinner: BVB schlägt Ingolstadt und steht im Pokal-Achtelfinale!

26. Oktober 2021

News | Um 20 Uhr begann die Partie im DFB-Pokal zwischen dem BVB und dem FC Ingolstadt. Am Ende gewann Dortmund mit 2:0 (0:0). Hazard entschiedet die Partie für Dortmund Die Rollenverteilung vor dem Spiel war natürlich klar. Der BVB ging, trotz großer Rotation, als Favorit in das Spiel gegen den FC Ingolstadt. Wenig überraschend […]

Watzke als DFL-Aufsichtsratsvorsitzender? „Würde mich nicht verweigern“

Watzke als DFL-Aufsichtsratsvorsitzender? „Würde mich nicht verweigern“

26. Oktober 2021

News | Nicht nur beim DFB, auch bei der DFL stehen derzeit personelle Veränderungen auf dem Programm. Hans-Joachim Watzke ist ein Kandidat auf den Posten des Aufsichtsratsvorsitzenden bei der DFL.  Watzke: „Mein Leben ist Borussia Dortmund“ Hans-Joachim Watzke (62) gilt seit geraumer Zeit als ein Kandidat auf den Posten als Aufsichtsratsvorsitzender der DFL. Dort könnte […]


'' + self.location.search