Bestätigt: Markus Anfang neuer Trainer von Werder Bremen

Anfang Bremen
News

News | Nach einer wenig zufriedenstellenden Saison ist Werder Bremen in die 2. Bundesliga abgestiegen. Die neue Aufgabe wird mit einem neuen Trainer angegangen. Dieser ist nun gefunden, Markus Anfang übernimmt das Amt des Cheftrainers bei Werder Bremen. 

Markus Anfang neuer Trainer von Werder Bremen

Thomas Schaaf (60) konnte die Rettungsmission bei Werder Bremen nicht erfüllen. Ein neuer Trainer soll nach dem Abstieg in die 2. Bundesliga für neuen Schwung sorgen. Dieser Trainer ist nun gefunden. Werder Bremen bestätigte, dass Markus Anfang (46) das Amt des Cheftrainers übernehmen wird. Der Coach zeigte sich vorfreudig, aber auch bewusst über die schwere Aufgabe Wiederaufstieg: „Werder ist ein großer Club, ein absoluter Traditionsverein mit großer Strahlkraft. Ich bin dankbar, dass Darmstadt mir die Möglichkeit gegeben hat, nach Bremen zu wechseln und dass eine für alle Beteiligten faire Lösung gefunden wurde. Ich schätze Werder und seine Verantwortlichen sehr und bin sicher, dass wir eine gute Chance haben, den Aufstieg zu realisieren. Aber es darf niemand denken, dass es einfach wird. Dafür ist die 2. Liga zu stark und wird uns alles abverlangen. Wir stehen vor einer schwierigen, aber lösbaren Aufgabe, die unsere ganze Kraft, aber auch Geduld von uns allen erfordern wird. Ich bin hoch motiviert, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen.“



 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Diese Verpflichtung deutete sich in den letzten Tagen bereits an. Anfang kommt vom SV Darmstadt 98, zuletzt ging es lediglich noch um die finanziellen Details, bevor der Wechsel über die Bühne gehen konnte. Ein erstes Angebot von Werder soll bei Darmstadt für Irritationen gesorgt haben, kolportiert wurden 200.000 Euro in Raten. Über den tatsächlichen Deal wurde Stillschweigen bewahrt.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

RB Leipzig: Interesse an Kristoffer Ajer – Newcastle ist Favorit

RB Leipzig: Interesse an Kristoffer Ajer – Newcastle ist Favorit

19. Juni 2021

News | Mit Ibrahima Konate und Dayot Upamecano haben zwei Verteidiger RB Leipzig verlassen. Zwar ist Ersatz bereits gefunden worden, aber der Klub sucht weiterhin nach Verstärkungen im Defensivbereich. Kristoffer Ajer soll ein Kandidat in Leipzig sein.  RB Leipzig: Maxence Lacroix – oder Kristoffer Ajer? RB Leipzig hat derzeit die Augen offen, was eine Verstärkung […]

Hertha BSC: Seifert-Nachfolge? Carsten Schmidt sagt der DFL ab!

Hertha BSC: Seifert-Nachfolge? Carsten Schmidt sagt der DFL ab!

19. Juni 2021

News | Christian Seifert, Geschäftsführer der DFL, wird seinen Posten im kommenden Jahr aufgeben. Die DFL sucht bereits nach einem geeigneten Nachfolger und hatte Interesse an Carsten Schmidt von Hertha BSC.  Hertha BSC: DFL für Schmidt kein Thema Carsten Schmidt (57), Vorsitzender der Geschäftsführung bei Hertha BSC, gilt als Kandidat für die Nachfolge von Christian […]

BVB | Erstes Angebot für Sancho offenbar eingetroffen

BVB | Erstes Angebot für Sancho offenbar eingetroffen

19. Juni 2021

News | Bei Borussia Dortmund kommt in die Transferthematik rund um Jadon Sancho offenbar Bewegung. Einen potentiellen Nachfolger soll der BVB bereits im Visier haben. Erstes Angebot von ManUnited für Sancho beim BVB eingetroffen Bei Borussia Dortmund scheint Bewegung in die Personalie Jadon Sancho (21) zu kommen. Wie die Ruhrnachrichten berichten, soll ein erstes Angebot […]