Bestätigt: Hertha BSC trennt sich von Labbadia und Preetz

Bundesliga

News | Die gestrige 1:4-Niederlage gegen Werder Bremen war trotz einiger Chancen der vorläufige Tiefpunkt für Hertha BSC. Die Mannschaft offenbarte zu viele Lücken, machte zu viele Fehler. Am heutigen Sonntag wurde sowohl Bruno Labbadia als auch Michael Preetz bei Hertha BSC entlassen.

Hertha BSC: Bruno Labbadia und Michael Preetz entlassen

Das deutete sich schon unmittelbar nach dem Spiel des Hauptstadtklubs gegen den SV Werder Bremen an. Bruno Labbadia (54) zeigte sich nach dem Spiel zwar kämpferisch, allerdings gab es schon in der Woche zuvor Gerüchte, wonach der Trainer dringend Ergebnisse benötigt. Auch Michael Preetz (53), Geschäftsführer Sport bei Hertha BSC, stand enorm in der Kritik.

Am heutigen Sonntag bestätigte der Klub nun, dass Bruno Labbadia nicht länger Trainer ist. Herthas Vorsitzender der Geschäftsführung Carsten Schmidt (57) sagte dazu: „Bruno Labbadia hat mit seinem Trainerteam Woche für Woche viel Arbeit in die Entwicklung der Mannschaft investiert. Dafür gebührt ihm großer Dank. Letztlich müssen wir aber festhalten, dass wir mit 17 Punkten nach 18 Spielen in einer sehr ernsten Situation stecken. Daher haben wir uns nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, mit einem Trainerwechsel einen neuen Impuls zu setzen. Wir werden die Nachfolge auf der Trainerposition in den kommenden Tagen klären“

Auch Michael Preetz muss seinen Posten als Geschäftsführer räumen. Arne Friedrich (41) wird als Sportdirektor bis zum Ende der Saison für den sportlichen Bereich verantwortlich sein und damit den Abgang von Preetz auffangen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo by ODD ANDERSEN/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Schalke 04 | Schröder bestätigt: Kaufpflicht bei Zalazar

FC Schalke 04 | Schröder bestätigt: Kaufpflicht bei Zalazar

1. Dezember 2021

News | Wie Rouven Schröder, Sportdirektor des FC Schalke 04 mitteilte, bleibt Rodrigo Zalazar dem Verein aufgrund einer Kaufpflicht über 2022 hinaus erhalten. Zalazar: Schalke mit Kaufpflicht, Eintracht mit Rückkaufoption Wie Rouven Schröder am Mittwoch in einer Medienrunde (zitiert via kicker und Ruhr Nachrichten) mitteilte, bleibt Rodrigo Zalazar (22) dem FC Schalke 04 über den […]

Berlin plant Pilotprojekt zur Legalisierung von Pyrotechnik

Berlin plant Pilotprojekt zur Legalisierung von Pyrotechnik

1. Dezember 2021

News | In Berlin soll Pyrotechnik in Fußballstadien zukünftig erlaubt werden. Mit Sicherheitsleuten wird ein Konzept entwickelt, ehe eine Probephase startet. Berlin: Pyrotechnik unter Auflagen zukünftig erlaubt? Wie die Bild berichtet, soll in Berlin zukünftig ein Pilotprojekt starten, in dem ein Jahr lang die legale Verwendung von Bengalos und weiteren pyrotechnischen Effekten in Fußballstadien ausprobiert […]

Hertha BSC | Offiziell: Björkan erster Winter-Neuzugang

Hertha BSC | Offiziell: Björkan erster Winter-Neuzugang

1. Dezember 2021

News | Hertha BSC verstärkt zu Beginn des kommenden Jahres seinen Kader. Als Linksverteidiger stößt Frederik André Björkan vom F.K. Bodø/Glimt zur Mannschaft. Hertha BSC: Björkan kommt als Winterneuzugang aus Norwegen Bei Hertha BSC kehrt weiterhin keine Ruhe ein. Am Montag trennte sich der Klub von Trainer Pál Dárdai (45) und ersetzte ihn durch Tayfun […]


'' + self.location.search