Bremen | Kohfeldt will Junuzovic “mit aller Macht” halten

8. März 2018 | News | BY Chris McCarthy

Am vergangenen Wochenende saß der ab Sommer vertragslose Zlatko Junuzovic erstmals die vollen 90 Minuten auf der Bremer Ersatzbank. Trotzdem, der Verein, aber insbesondere sein Trainer möchte den Mittelfeldspieler halten.

 

Kohfeldt sendet Signale

“Wir versuchen uns anzunähern”, erklärt Weder-Manager Frank Baumann hinsichtlich des auslaufenden Vertrags von Zlatko Junuzovic (30) gegenüber dem Kicker. Die Verhandlungen könnten interessant werden, denn in den vergangenen Jahren wusste der Österreicher seine Verhandlungsposition samt Wechseldrohungen geschickt auszuspielen.

Was ein Vorteil war, könnte nun ein Nachteil geworden sein, denn der mittlerweile 30 Jahre alte Junuzovic ist nicht mehr ganz so unverzichtbar für die Werder, wie noch vor zwei Jahren. Trotzdem möchte Florian Kohfeldt auf keinen Fall auf ihn verzichten:

“Ich möchte, dass Zladdi auch nächste Saison bei uns spielt und tue alles, was in meiner Macht steht, damit er verlängert.” [Kicker]

Ein Vertrauensbeweis für Junuzovic, aber viel mehr ein Zeichen Richtung Baumann, der das Gehalt des Mittelfeldspielers senken möchte. Nach Informationen des Sportmagazins dürfte in der Länderspielpause vor Ostern ein Vertragsangebot folgen.

(Photo by Stuart Franklin/Bongarts/Getty Images)

 

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.


Ähnliche Artikel