Bremens Torwartpoker: Wohl endlich Klarheit!

News

Beim SV Werder Bremen werden zurzeit einige Personalentscheidungen getroffen. Gerade im Tor herrscht viel Bewegung. Mit Ersatzmann Jaroslav Drobny haben die Werderaner verlängert, nun soll die Nummer 1 kommen – und zwar aus Tschechien! Jetzt soll nun laut „Bild“-Informationen Einigung mit Slavia Prag bezüglich der Ablösesumme für Jiri Pavlenka (25)  bestehen. Doch der Investor von Slavia muss den Deal noch persönlich absegnen.

Auch Werder-Manager Frank Baumann reagierte noch verhalten, sagte lediglich, dass man zum Trainingsstart wahrscheinlich Klarheit haben werde. Möglicherweise geht es jetzt aber ganz schnell.

Weg frei für Wiedwald

Pavlenka scheint der Wunschkandidat bei Werder Bremen zu sein. Wenn der Investor zustimmt, wird der Deal recht schnell über die Bühne gehen. Denn der 25-jährige Torhüter kommt am Montag aus seinem Sommerurlaub zurück, will selbst auch schnellstmöglich wissen, wo er in der kommenden Saison spielt. Sollte sein Wechsel an die Weser zustande kommen, hätte Pavlenka noch genügend Zeit um sich zu akklimatisieren, wäre zum Trainingsstart verfügbar.

(Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

Klarheit herrscht bei einem Pavlenka-Wechsel auch bei der Personalie Felix Wiedwald. Die bisherige Nummer 1 hat noch einen Vertrag, der bis 2018 gültig ist. Eine Verlängerung wäre aber kein Thema mehr, wenn eine neue Nummer 1 kommt. Im Gegenteil: „Bild“ berichtet, dass Wiedwald enttäuscht ist, gerne das Vertrauen weiterhin bekommen hätte und selbst einen Wechsel forcieren könnte. Wenn Pavlenka kommt, wird ihm Werder keine Steine in den Weg legen.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

7. August 2022

Stimmen | In der letzten Begegnung des 1. Spieltags schlug Köln den FC Schalke 04 mit 3:1. Dabei stand der VAR im Mittelpunkt.  Schröder: „Die Art und Weise stört mich elementar“ Nach der Niederlage seiner Mannschaft äußerte sich Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder am DAZN-Mikrofon. „Die Art und Weise stört mich elementar, denn ich hatte das Gefühl, es spielt […]

Bundesliga | Köln jubelt in Überzahl – Schalke im VAR-Pech

Bundesliga | Köln jubelt in Überzahl – Schalke im VAR-Pech

7. August 2022

Spielbericht | Sein Bundesliga-Comeback gab der FC Schalke 04 in Köln. Auf dem Platz gab es aber wenig zu jubeln. Die Schalker gerieten früh in Unterzahl, verloren knappe VAR-Entscheidungen. Am Ende gewann der „Effzeh“ mit 3:1. Zalazar-Tor wird zurückgepfiffen, Drexler fliegt Der Aufsteiger legte mutig los, stellte Köln hoch zu. Auch mit Ball machte Schalke einen ordentlichen ersten Eindruck, Rodrigo Zalazar […]

Stuttgart wehrt sich gegen RB-Offensive und holt Punkt gegen Leipzig

Stuttgart wehrt sich gegen RB-Offensive und holt Punkt gegen Leipzig

7. August 2022

News | Im ersten Sonntagsspiel der Bundesliga traf der VfB Stuttgart zuhause auf RB Leipzig. Beide Mannschaften hatten sich für den Saisonstart viel vorgenommen. Beide Teams trennten sich am Ende mit 1:1.  Leipzig beginnt gut, Stuttgart findet in die Partie Es war ein munterer Beginn in Stuttgart. RB Leipzig hatte durch Lukas Klostermann schon nach […]


'' + self.location.search