Bundesliga | Guerreiro-Comeback beim BVB, Wirtz für Bayer dabei: Die Aufstellungen

BVB Guerreiro Bundesliga
Bundesliga

News | Am Samstagnachmittag finden fünf Spiele in der Bundesliga zur gewohnten Anstoßzeit um 15:30 Uhr statt. Unter anderem ist der BVB im Einsatz, der wieder auf den ein oder anderen Rückkehrer zurückgreifen kann. 

Bundesliga: Guerreiro, Klostermann & co. – einige Comebacks

Bayer 04 Leverkusen spielt am Nachmittag zuhause gegen den VfL Bochum. Im Sturmzentrum herrschen noch personelle Probleme, immerhin kehrt Florian Wirtz zurück in die Mannschaft. Er spielt wie gewohnt als Spielmacher und Strippenzieher, vor ihm im Angriff tritt Amine Adli an. Patrik Schick hat es noch nicht in den Kader geschafft.

Der BVB kann wieder auf Raphael Guerreiro zurückgreifen. Die Rückkehr des Portugiesen ist von enormer Bedeutung, hinten links war zuletzt viel Luft nach oben, weil gleich mehrere Optionen ausfielen. Die Gäste aus Stuttgart sind weiterhin von großen Personalsorgen betroffen, auch wenn sich das Lazarett zumindest ein wenig gelichtet hat.

Bei RB Leipzig feiert im Auswärtsspiel gegen die TSG Hoffenheim Lukas Klostermann sein Comeback. Im Angriff beginnt Andre Silva, der im Sommer aus Frnakfurt kam und noch auf der Suche nach seiner Topform ist. Bei den Gastgebern kann Andrej Karamaric nicht auflaufen, er laboriert noch an den Folgen einer Kopfverletzung.

 

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Die Aufstellungen im Überblick:

Arminia Bielefeld: Ortega, Brunner, Nilsson, Pieper, Laursen, Prietl, Vasiliadis, Schöpf, Okugawa, Wimmer, Klos

VfL Wolfsburg: Casteels, Mbabu, Bornauw, Brooks, Otavio, Arnold, Gerhardt, Baku, Steffen, Nmecha, Weghorst

 

TSG Hoffenheim: Baumann, Akpoguma, Posch, Vogt, Raum, Samassekou, Grillitsch, Geiger, Bebou, Dabbur, Rutter

RB Leipzig: Gulacsi, Klostermann, Mukiele, Gvardiol, Orban, Angelino, Adams, Kampl, Szoboszlai, Nkunku, Andre Silva

 

Bayer Leverkusen: Hradecky, Frimpong, Tapsoba, Tah, Sinkgraven, Andrich, Demirbay, Diaby, Amiri, Wirtz, Adli 

VfL Bochum: Riemann, Stafylidis, Masovic, Lampropoulos, Soares, Losilla, Löwen, Rexhbecaj, Asano, Antwi-Adjej, Polter

 

Borussia Dortmund: Kobel, Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro, Witsel, Bellingham, Brandt, Hazard, Reus, Malen

VfB Stuttgart: Müller, Anton, Ito, Mavropanos, Coulibaly, Endo, Mangala, Karazor, Sosa, Förster, Massimo

 

Borussia Mönchengladbach: Sommer, Scally, Ginter, Zakaria, Bensebaini, Kone, Neuhaus, Hofmann, Herrmann, Stindl, Plea

Greuther Fürth: Funk, Meyerhöfer, Sarpei, Griesbeck, Willems, Christiansen, Seguin, Green, Leweling, Nielsen, Hrgota

 

 (Photo by Lars Baron/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | „Fahren voller Vorfreude nach Dortmund – Die Stimmen zu Bayerns Sieg gegen Bielefeld

Bundesliga | „Fahren voller Vorfreude nach Dortmund – Die Stimmen zu Bayerns Sieg gegen Bielefeld

27. November 2021

News | 1:0 gewann der FC Bayern das Topspiel des 13. Bundesliga-Spieltags gegen Arminia Bielefeld. Nach der Partie sprachen die Verantwortlichen bei Sky. COVID, Katar und knappe Siege – FC Bayern vor dem Gipfel an allen Enden gefordert Dass die Glut an der Säbener Straße immer ein bisschen lodert, ist der Allgemeinzustand. Dieser Tage scheint […]

Spektakuläre Tore! Kiel bezwingt Werder Bremen

Spektakuläre Tore! Kiel bezwingt Werder Bremen

27. November 2021

News | Am Samstagabend stand in der 2. Bundesliga das Nordduell zwischen Holstein Kiel und Werder Bremen an, das eine Menge Unterhaltung bot und mit 2:1 an den KSV ging. Mees-Fallrückzieher belohnt überlegendes Kiel Der KSV und SVW befinden sich nach 14 Spieltagen jeweils ein ganzes Stück hinter den eigenen Ambitionen. Den aktiveren Start im direkten Aufeinandertreffen legten […]

KSC | Sihlaroglu steigt zum jüngsten Spieler der Zweitliga-Geschichte auf

KSC | Sihlaroglu steigt zum jüngsten Spieler der Zweitliga-Geschichte auf

27. November 2021

News | Der Karlsruher SC fegte am Samstagmittag Hannover 96 vom Platz. Kurz vor Schluss stelle er sogar eine Bestmarke auf, indem er Efe-Kaan Sihlaroglu zum Debüt verhalf. 16 Jahre, 4 Monate, 19 Tage: KSC-Talent Sihlaroglu wird jüngster Spieler der Zweitliga-Geschichte Der Karlsruher SC erlebte einen rundum gelungen Spieltag. Nach vier Spielen Sieglosigkeit ließ er Hannover 96 keine […]


'' + self.location.search