BVB | Andre Schürrle kassiert saftige Abfindung

15. Juli 2020 | News | BY Manuel Behlert

News | Am Mittwoch gab Borussia Dortmund offiziell bekannt, dass der Vertrag mit Angreifer Andre Schürrle, der zuletzt an Spartak Moskau ausgeliehen war, einvernehmlich aufgelöst wird.

Schürrle: 2,5 Millionen Euro Abfindung

Dass Andre Schürrle (29) keine große Zukunft bei Borussia Dortmund mehr haben würde, war generell klar. Die Vertragsauflösung am heutigen Mittwoch kam dennoch etwas überraschend.

Laut einem Bild-Bericht kassierte Schürrle für die Vertragsauflösung eine Abfindung von 2,5 Millionen Euro. Das ist allerdings deutlich weniger, als ihm in Sachen Gehalt zugestanden hätte und spricht dafür, dass auch Schürrle einen neuen Verein und eine neue Herausforderung im Sommer sucht.

Die Zukunft von Schürrle nach dem Aus beim BVB ist offen, Informationen über Kontakt zu einem bestimmten Verein gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel