BVB | Kapitänsfrage? Watzke verteidigt Reus gegen Hamann-Kritik

News

News | Hans-Joachim Watzke hat BVB-Kapitän Marco Reus nach der jüngsten Kritik in Schutz genommen.

BVB – Watzke über Reus: Hamann „liegt komplett falsch“

Hans-Joachim Watzke (61) hat BVB-Kapitän Marco Reus (31) nach der durchaus deutlichen Kritik von Sky-Experte Dietmar Hamann (47) im Gespräch mit der „Bild“ verteidigt. Der ehemalige deutsche Nationalspieler hatte in der Sendung „Sky90“ Kritik an der Funktion von Reus als Kapitän geübt. „Ich habe nicht verstanden, warum man ihm im Sommer nicht die Kapitänsbinde abgenommen hat.“ Diesen Vorwurf ließ Watzke so keinesfalls stehen. Die Analysen von Hamann wären „oft sehr zutreffend“, bei Reus liege er „aber komplett falsch.“ Der 61-Jährige wisse nicht, wie Hamann „mannschaftsinterne Vorgänge beurteilen“ könne.

Der Sky-Experte hatte im Zuge seiner Kritik Mats Hummels (31) als Nachfolger für Reus vorgeschlagen. Auch darauf ging Watzle gegenüber der Zeitung ein. „Marco und Mats verstehen sich bestens. Dass Marco nach dieser langen Verletzungspause Zeit benötigt, seine Leistung zu stabilisieren, ist ja wohl einleuchtend“, so der BVB-Boss.

Weiter hatte Hamann die Verletzungsanfälligkeit von Reus hervorgehoben: „Du kannst keinen Kapitän haben, der nur die Hälfte der Spiele macht.“ Diesen Vorwurf widerlegte zum Abschluss dann das Blatt selbst. Reus bekam 2018 die Binde und absolvierte seitdem 70 von möglichen 99 Pflichtspielen.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | „Nicht unbedingt eine Glanzleistung von uns“ – Die Stimmen zu Fürth-Bayern

Bundesliga | „Nicht unbedingt eine Glanzleistung von uns“ – Die Stimmen zu Fürth-Bayern

24. September 2021

News | 3:1 gewann der FC Bayern am Ronhof in Fürth. Nach 93 intensiven Minuten nahmen sich die Protagonisten Zeit für die Fragen bei DAZN. Kimmich unzufrieden, Müller mahnt zu mehr Genauigkeit Thomas Müller, Joshua Kimmich sowie ein Eigentor von Sebastian Griesbeck besiegelten den 3:1-Sieg, Cédric Itten verkürzte für das Kleeblatt. Kurz nach Wiederbeginn sah […]

Bundesliga | Abgezockter FC Bayern gewinnt auch in Fürth

Bundesliga | Abgezockter FC Bayern gewinnt auch in Fürth

24. September 2021

News | Am Freitagabend reiste Tabellenführer FC Bayern zum -letzten Fürth. Zwar zeigte sich die Spielvereinigung über 90 Minuten äußerst mutig und präsent. Trotzdem gewannen die Münchener – auch in Unterzahl – verdient 3:1. Fürth mutig, Bayern konsequent – Müller und Kimmich machen den Unterschied Zweimal trafen die Spielvereinigung und der FC Bayern aufeinander, in […]

Fährmann soll bei Schalke 04 auf die Bank

Fährmann soll bei Schalke 04 auf die Bank

24. September 2021

Bei Schalke 04 steht am Wochenende wohl nicht Ralf Fährmann, sondern Martin Fraisl zwischen den Pfosten. Diese Entscheidung soll Grammozis getroffen haben.


'' + self.location.search