BVB | Marwin Hitz verlängert auslaufenden Vertrag

News

News | Seit zweieinhalb Jahren bildet Marwin Hitz ein Bestandteil von Borussia Dortmund. Nach der Verletzung von Roman Bürki sprang der Ersatztorhüter in die Bresche. Dabei legte er jedoch nur durchwachsene Auftritte hin. Sein Verbleib beim aktuellen Tabellensechsten ist dennoch gesichert.

Hitz verlängert sein Arbeitspapier bei Borussia Dortmund bis 2023

Im Sommer 2018 wechselte Marwin Hitz (33) vom FC Augsburg zu Borussia Dortmund. Der Schweizer nahm hinter seinem Landsmann Roman Bürki (30) die Rolle des zweiten Torwarts ein. In der laufenden Spielzeit brachte er es auf bereits 13 Pflichtspieleinsätze, da der Stammkeeper aufgrund einer Schulterverletzung eine längere Zeit nicht zur Verfügung stand. Einen sicheren Eindruck hinterließ Hitz allerdings nur unregelmäßig. Trotzdem sei die Vertragsverlängerung laut BVB-Sportdirektor Michael Zorc (58) „folgerichtig“. „Marwin genießt bei uns sowohl sportlich als auch menschlich eine sehr hohe Wertschätzung“, begründete das Dortmunder Urgestein die Entscheidung der sportlichen Leitung.

Hitz – dessen Arbeitspapier bis 2023 erweiterte wurde – zeigte sich sehr erfreut über die Einigung mit dem BVB: „Meine Familie und ich fühlen uns in Dortmund sehr wohl. Sportlich haben wir auch in dieser Saison noch große Ziele, die wir erreichen wollen. Ich bedanke mich für das Vertrauen der Vereinsführung.“ Am Samstag könnte er im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld das Geschehen wieder von der Bank aus verfolgen, denn Bürki kehrte unter der Woche ins Mannschafstraining zurück.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo by Fran Santiago/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1860-Beben! Kapitän Mölders suspendiert: „Ich bin schockiert“

1860-Beben! Kapitän Mölders suspendiert: „Ich bin schockiert“

6. Dezember 2021

News | Große Überraschung beim TSV 1860 München. Kapitän Sascha Mölders gab bekannt, dass er suspendiert wurde.

FC Bayern: Kimmich vor Comeback nach Corona-Infektion

FC Bayern: Kimmich vor Comeback nach Corona-Infektion

6. Dezember 2021

News | Nach seiner Corona-Infektion peilt Joshua Kimmich sein Comeback beim FC Bayern an.

FC Barcelona: Memphis heiß auf Revanche gegen den FC Bayern

FC Barcelona: Memphis heiß auf Revanche gegen den FC Bayern

6. Dezember 2021

News | Der FC Barcelona ist vor dem Duell mit dem FC Bayern München sehr motiviert. Memphis Depay glaubt an Barças „letzte Chance“.


'' + self.location.search