BVB-Neuzugang Isak bricht Ibrahimovic Rekord!

Weitere Ligen

Der Wechsel sollte noch heute verkündet werden. Alexander Isak (17) verlässt AIK Solna in Richtung Dortmund. Den ein oder anderen Rekord hat der junge Stürmer bereits gebrochen! Nun kommt ein weiterer dazu!

 

Rekordbrecher

(Photo credit should read ANDERS WIKLUND/AFP/Getty Images)

Dass Alexander Isak (17) bereits den ein oder anderen schwedischen Rekord gebrochen hat, berichteten wir bereits. Nun kommt ein weiterer hinzu. Knapp 9 Millionen Euro wird der BVB für Isak zahlen, neuer Bestwert für die Transfereinnahme eines schwedischen Vereins. Bisheriger Rekordhalter war übrigens Zlatan Ibrahimovic, der 2001 für 7,8 Millionen Euro von Malmö nach Amsterdam wechselte.

Zweitjüngster Spieler & jüngster Torschütze in der Geschichte der schwedischen Nationalmannschaft und nun auch noch teuerster Abgang der schwedischen Liga. Kein schlechtes Jahr für den jungen Alexander Isak…

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1860-Beben! Kapitän Mölders suspendiert: „Ich bin schockiert“

1860-Beben! Kapitän Mölders suspendiert: „Ich bin schockiert“

6. Dezember 2021

News | Große Überraschung beim TSV 1860 München. Kapitän Sascha Mölders gab bekannt, dass er suspendiert wurde.

FC Bayern: Kimmich vor Comeback nach Corona-Infektion

FC Bayern: Kimmich vor Comeback nach Corona-Infektion

6. Dezember 2021

News | Nach seiner Corona-Infektion peilt Joshua Kimmich sein Comeback beim FC Bayern an.

RB Leipzig: Roger Schmidt sagt wohl ab – Terzic und Tedesco im Fokus

RB Leipzig: Roger Schmidt sagt wohl ab – Terzic und Tedesco im Fokus

6. Dezember 2021

News | RB Leipzig hat sich von Trainer Jesse Marsch getrennt und sucht nach einem Nachfolger. Roger Schmidt kristallisierte sich schnell als Wunschkandidat heraus, doch aus einer Verpflichtung wird wohl nichts. 


'' + self.location.search