BVB-Sportdirektor Zorc über Trainersuche und Marco Rose: „Ist euer Job, zu spekulieren“

News

News | Borussia Dortmund hat kurz vor der Weihnachtspause Trainer Lucien Favre entlassen. Edin Terzic hat den Posten als Cheftrainer bis zum Saisonende übernommen. Im Hintergrund brodelt natürlich die Gerüchteküche.

Zorc: „Fokus ist es, den Abwärtstrend zuhause zu stoppen“

Michael Zorc (58), Sportdirektor von Borussia Dortmund, stand vor dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg bei Sky Rede und Antwort. Einen Zeitplan bei der Trainersuche wollte er nicht kommentieren. „Ich verstehe, dass es euer Job ist, zu spekulieren und provokante Thesen aufzustellen. Erstens haben wir heute das erste Heimspiel mit unserem neuen Trainer und unser Fokus ist es, den Abwärtstrend zuhause zu stoppen und das alles umzudrehen“, so Zorc.

Marco Rose (44), Cheftrainer von Borussia Mönchengladbach, wurde zuletzt mit dem BVB in Verbindung gebracht. Auch hier äußerte sich Zorc deutlich: „Wir haben sehr wichtige Spiele im Januar, das ist unser Fokus. Außerdem gebietet es der Respekt auch vor Borussia Mönchengladbach in diesem Fall kein weiteres Wort mehr über Marco Rose zu verlieren.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Entscheidung offenbar gefallen: Süle verlässt den FC Bayern am Saisonende!

Entscheidung offenbar gefallen: Süle verlässt den FC Bayern am Saisonende!

24. Januar 2022

News | Der FC Bayern München würde den Vertrag mit Defensivspieler Niklas Süle, der am Saisonende ausläuft, gerne verlängern. Ein Angebot, so Herbert Hainer, liege dem Spieler vor. Doch offenbar ist die Entscheidung bereits gefallen.  FC Bayern: Süle verlängert wohl nicht Am Saisonende läuft der Vertrag von Niklas Süle (26) beim FC Bayern aus. Klubs […]

1. FC Köln: Auch Kaan Ayhan ein Kandidat für die Defensive

1. FC Köln: Auch Kaan Ayhan ein Kandidat für die Defensive

24. Januar 2022

News | Der 1. FC Köln befindet sich aktuell auf der Suche nach einem neuen Verteidiger für das Zentrum. Julian Chabot war und ist offenbar noch ein Kandidat, aber auch Kaan Ayhan könnte nach Köln wechseln.  Köln hat für die Abwehr auch Ayhan im Blick Bei der Suche nach einem neuen Innenverteidiger war man sich […]

Hertha BSC: Bobic plant Veränderungen – kommen noch vier neue Spieler?

Hertha BSC: Bobic plant Veränderungen – kommen noch vier neue Spieler?

24. Januar 2022

News | Beim 1:4 zuhause gegen den FC Bayern München zeigte Hertha BSC nicht mehr als den ein oder anderen guten Ansatz. Der Kader des Hauptstadtklubs könnte sich in diesem Winter noch verändern.  Hertha BSC: Noch vier neue Spieler im Winter? Bei Hertha BSC kann man aktuell nicht zufrieden sein. Das Pokalaus im Derby war […]


'' + self.location.search