Champions League | Wird Hin- und Rückspiel abgeschafft?

UEFA CL/EL

News | Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Champions League in diesem Jahr in Turnierform ausgetragen. Die UEFA überlegt nun, zukünftig immer auf Hin- und Rückspiel zu verzichten.

Champions League – Nur noch ein Spiel pro K.o. Runde?

Am heutigen Abend beendet das Champions-League-Finale zwischen PSG und dem FC Bayern den diesjährigen Wettbewerb.

Das Finalturnier in Lissabon war durch die lange Pause, bedingt durch die Corona-Pandemie, die einzige Gelegenheit den Titel überhaupt noch auszuspielen.

Da die Spiele auf neutralen Plätzen ausgetragen wurden, verzichtete man auf Hin- und Rückspiel und trug das Achtel- und das Viertelfinale in jeweils nur einer Partie aus.

Dieser Modus könnte sich nun durchgesetzt haben. Zumindest überlegt die UEFA, diesen Modus dauerhaft beizubehalten, wie ihr Präsident Aleksander Ceferin(52) mitteilte. Dies gilt sowohl für die Champions League, als auch für die Europa League.

„Wir werden in Zukunft mit Sicherheit darüber nachdenken“, wird Ceferin von BBC zitiert. Aus seiner Sicht sorgte das fehlende Rückspiel für mehr Spannung und eine höhere Risikobereitschaft: „Bei einem Spiel, wenn eine Mannschaft ein Tor erzielt, muss die andere so schnell wie möglich ein Tor erzielen. Wenn es sich um ein System mit zwei Spielen handelt, bleibt immer noch Zeit, das nächste Spiel zu gewinnen.“

Problematisch sieht der UEFA-Präsident allerdings die Tatsache, dass es bei weniger Spielen weniger Fernsehgelder geben würde. Auch wenn die Diskussionen über die Art der Austragung weitergehen wird, ist eine Änderung vor der Saison 2024/2025 überhaupt nicht möglich. Vorerst bleibt der klassische Modus mit Hin- und Rückspiel also erhalten.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by FABRICE COFFRINI/AFP via Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB-Pokal | Sensation: St. Pauli schockt den BVB – Bochum bezwingt Mainz

DFB-Pokal | Sensation: St. Pauli schockt den BVB – Bochum bezwingt Mainz

18. Januar 2022

News | Am Abend standen im DFB-Pokal zwei Spiele auf dem Programm. Der FC St. Pauli warf dabei den BVB aus dem Pokal, Mainz 05 unterlag in Bochum mit 1:3. DFB-Pokal: St. Pauli wirft den BVB aus dem Pokal! Der FC St. Pauli startete mit einem Paukenschlag in das Spiel gegen Borussia Dortmund. Der Tabellenführer […]

Endlich fix: Eintracht Frankfurt bestätigt Abgang von Amin Younes!

Endlich fix: Eintracht Frankfurt bestätigt Abgang von Amin Younes!

18. Januar 2022

News | Amin Younes spielt bei Eintracht Frankfurt seit geraumer Zeit keine große Rolle mehr. Schon im Sommer scheiterte ein Wechsel nach Saudi-Arabien. Nun verlässt der Spieler die Hessen.  Eintracht Frankfurt: Younes verlässt den Verein Amin Younes (28) verlässt Eintracht Frankfurt. Das haben die Hessen in einer Pressemitteilung am Dienstagabend bestätigt. Der Offensivspieler war von […]

DFB-Pokal-Aufstellungen: BVB rotiert nur leicht, Locadia beginnt beim VfL Bochum

DFB-Pokal-Aufstellungen: BVB rotiert nur leicht, Locadia beginnt beim VfL Bochum

18. Januar 2022

News | Am Dienstagabend stehen im DFB-Pokal gleich zwei Spiele auf dem Programm. Am Millerntor empfängt der FC St. Pauli den Favoriten, Borussia Dortmund, und will für eine Überraschung sorgen.  Die Aufstellungen der Abendspiele im DFB-Pokal Im bundesligainternen Duell im DFB-Pokal kommt es zur Neuauflage des Spiels zwischen dem VfL Bochum und Mainz 05. Schon […]


'' + self.location.search