Chelsea hat Interesse an Dembélé – OL reagiert

News

News | Chelsea durfte, allgemein bekannt, im vergangenen Sommer keine Transfers tätigen. Doch die Sperre wurde verkürzt, der Winter bietet nun die Möglichkeit nachzulegen. Ein Kandidat soll Moussa Dembélé sein. Doch dessen Verein ist nicht erfreut über das Interesse.

Dembélé zu Chelsea? Lyon plant mit dem Stürmer

Als klar war, dass Chelsea im Transfersommer nicht aktiv werden darf, rechneten viele Experten mit einer harten Saison für die Blues. Doch die Sperre sorgte dafür, dass Trainer Lampard auf die eigenen Talente setzte. Und dies mit Erfolg. Deutlich besser als erwartet präsentierte sich das junge Team bis jetzt. Doch nun ist die Sperre verkürzt worden und Chelsea darf und will wieder einkaufen. Auch im Sturm soll eine Verstärkung her um den Platz in den Top4 zu halten. Von großem Interesse soll hierbei für die Londoner Moussa Dembélé sein. Wie der Telegraph berichtet, verfolgt man bei Chelsea Dembélé schon seit seiner Zeit in Glasgow. Doch auf die Gerüchte rund um einen Wechsel reagierte Lyon nun maximal abweisend.

Denn gerade, als sich die Geschichte rund um die Blues und den bulligen Angreifer zu verdichten schien, griffen die Franzosen zu einem ungewöhnlichem, aber leicht verständlichem Mittel. Der Klub veröffentlichte ein bündiges Statement auf der vereinseigenen Seite und stellte in diesem klar, dass man fest mit Dembélé plane. Ein deutliches Zeichen gegen einen Wechsel im Winter. Die Formulierung, dass man den Angreifer als Teil der Zukunftsplanung der nächsten Jahre sehe, dürfte allerdings eher ein Mittel sein um die Verhandlungsposition zu verbessern. Denn sollte der Spieler wechseln wollen, wird man ihn kaum mehrere Saisons gegen seinen Willen halten können. Im jetzigen Winter sieht dies anders aus.

Julius Eid

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Bayern: Verlängerung mit Lewandowski wahrscheinlich

FC Bayern: Verlängerung mit Lewandowski wahrscheinlich

20. Oktober 2021

News | Da sein Vertrag 2023 ausläuft, gibt es Spekulationen über die Zukunft von Robert Lewandowski. Der FC Bayern strebt eine Verlängerung an. FC Bayern: Kommt Haaland nicht, soll mit Lewandowski verlängert werden Wie die Sport Bild berichtet, ist eine Verlängerung von Robert Lewandowski (33) beim FC Bayern wahrscheinlich. Der aktuelle Vertrag des Stürmers läuft […]

BVB: Man City, Chelsea und Real mit Interesse an Haaland

BVB: Man City, Chelsea und Real mit Interesse an Haaland

20. Oktober 2021

News | Mit seinen starken Leistungen für Borussia Dortmund hat Erling Haaland das Interesse von Manchester City, dem FC Chelsea und Real Madrid erweckt.  Erling Haaland weckt Interesse von Man City, Chelsea und Real Wie die Sport Bild in ihrer heutigen Ausgabe schreibt, bekunden Manchester City, der FC Chelsea und Real Madrid Interesse an Borussia […]

Hertha BSC: Bobic führte Gespräche mit Tedesco

Hertha BSC: Bobic führte Gespräche mit Tedesco

20. Oktober 2021

News | Aufgrund des schlechten Saisonstarts von Hertha BSC hat Fredi Bobic, Geschäftsführer Sport, vor rund einem Monat Gespräche mit Domenico Tedesco geführt. Nach Gesprächen mit Bobic: Tedesco sagte als Hertha-Trainer ab Wie die Sport Bild in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, hat Fredi Bobic (49), Geschäftsführer Sport bei Hertha BSC, offenbar Gespräche mit Domenico Tedesco […]


'' + self.location.search