Erfolgstrainer Wilder verlängert bei Sheffield United

News

News | Unter Chris Wilder ist Sheffield United der bislang beste Aufsteiger der laufenden Premier League Saison. Die Arbeit des Cheftrainers wird nun mit einem neuen Vertrag belohnt.

Wilder verlängert bei Sheffield United bis 2024

Bevor Sheffield United am heutigen Freitag 21:00 Uhr West Ham in der Premier League empfängt, hatte der Klub eine frohe Botschaft zu verkünden.

Erfolgstrainer Chris Wilder hat seinen Vertrag bei den Blades bis 2024 verlängert. Der 52-Jährige ist seit 2016 im Amt und führte Sheffield United mit überschaubaren Mitteln von der dritten Liga bis in die Premier League. Als Anerkennung für diese Leistung bekam Wilder bereits im Sommer einen neuen Kontrakt.

Nachdem sich der Aufsteiger überraschend souverän in der ersten Liga etablierte (Platz acht), folgte nun die erneute Verlängerung. Gegenüber der vereinseigenen Website sagte Wilder: „Ich bin überglücklich, einen neuen Vertrag bei dem Klub zu unterschreiben, der nah an meinem Herzen ist.“

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by Nathan Stirk/Getty Images)

Piet Bosse

Fasziniert von diesem einen langen Pass in die Spitze. Hat eine Schwäche für deutschen und französischen Fußball. Seit 2019 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC: Dedryck Boyata äußert sich zu seiner Zukunft

Hertha BSC: Dedryck Boyata äußert sich zu seiner Zukunft

28. Juli 2021

News | Hertha BSC hat in diesem Sommer auf dem Transfermarkt einiges vor. Spieler kommen und gehen. Eine offene Frage bei Hertha BSC ist die nach der Zukunft von Kapitän Dedryck Boyata.  Tendenz bei Boyata geht zu Verbleib In einem Interview mit der Bild-Zeitung sprach Dedryck Boyata (30), Kapitän von Hertha BSC, nun offen über […]

90PLUS-Transferticker: Messi-Verlängerung im August – Onana vor HSV-Abgang

90PLUS-Transferticker: Messi-Verlängerung im August – Onana vor HSV-Abgang

28. Juli 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo: Alessio Tarpini / Imago

Hamburger SV: Lille legt im Poker um Onana nach

Hamburger SV: Lille legt im Poker um Onana nach

28. Juli 2021

News | Der Hamburger SV könnte in diesem Sommer Amadou Onana verlieren. Der junge Belgier würde den Klub gerne verlassen und der OSC Lille hat Interesse am Spieler angemeldet.  Verlässt Onana den Hamburger SV im Sommer? Dass der OSC Lille Interesse an Amadou Onana (19) vom HSV hat, ist bekannt. Der Spieler würde den Klub […]


'' + self.location.search