Conte fordert weitere Verstärkungen

News

Chelsea hat bisher auf dem Transfermarkt höchstens einen soliden Job erledigt – dieser Meinung ist auch Trainer Antonio Conte. Dementsprechend will der Italiener noch weitere Verpflichtungen sehen, um in 4 Wettbewerben konkurrenzfähig zu sein. Auf einigen Positionen besteht noch Nachholbedarf, vor allem in der Breite. 

Der „Telegraph“ berichtet, dass Conte angesprochen hat, dass es sehr gefährlich ist, in der jetzigen Phase Fehler auf dem Transfermarkt zu machen. In der vergangenen Saison spielten die „Blues“ nicht im internationalen Wettbewerb, der Kader reichte dementsprechend aus.

Einige Baustellen

Bisher verpflichtete Chelsea mit Willy Caballero, Antonio Rüdiger, Tiemoue Bakayoko und Alvaro Morata vier Spieler. Mit Nathan Ake, Asmir Begovic, Juan Cuadrado, Bertrand Traore, Christian Atsu, John Terry, Nathaniel Chalobah und einigen Leihspielern verließen zahlreiche Akteure den Klub. Vor allem auf den Außenbahnen soll noch etwas kommen, defensiv wie offensiv. Conte habe mit dem Klub gesprochen und dieser weiß um die Situation, so der „Telegraph“.

(Photo by Yifan Ding/Getty Images)

In der Defensive beschäftige Chelsea sich mit Alex Sandro, der zu teuer wurde und von Juventus keinesfalls abgegeben wird. Auch Danilo, der sich heute Manchester City anschloss, war ein Thema. Es soll eine Konkurrenzsituation für Alonso und Moses entstehen, die mit der zusätzlichen internationalen Belastung ohnehin Entlastung benötigen. In der Offensive fehlt Hazard noch eine Weile, mit Pedro und Willian stehen für die Position hinter der Spitze zurzeit also nur zwei gestandene Profis zur Verfügung.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Neuer Bielefeld-Trainer: Spur führt nach Osnabrück zu Scherning

Neuer Bielefeld-Trainer: Spur führt nach Osnabrück zu Scherning

17. August 2022

News | Früh in der neuen Saison hat sich Arminia Bielefeld, Absteiger in die 2. Bundesliga, von Trainer Uli Forte getrennt. Die Suche nach einem Nachfolger läuft, Daniel Scherning ist ein Kandidat.  Daniel Scherning zu Arminia Bielefeld? Arminia Bielefeld trennte sich nach einem enttäuschenden Saisonstart von Trainer Uli Forte (48). Die Nachfolgersuche läuft, einige Kandidaten […]

Bestätigt: Tanguy Nianzou wechselt vom FC Bayern zum FC Sevilla

Bestätigt: Tanguy Nianzou wechselt vom FC Bayern zum FC Sevilla

17. August 2022

News | Der FC Bayern hat Tanguy Nianzou abgegeben. Der Innenverteidiger wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Sevilla nach Spanien.  Nianzou wechselt zum FC Sevilla Der FC Bayern München gibt Innenverteidiger Tanguy Nianzou (20) ab, den Franzosen zieht es zum FC Sevilla. Beim FC Bayern konnte der Franzose sein Talent zwar andeuten, aber der Sprung […]

Manchester United: BVB-Verteidiger Meunier auf der Liste – Wan-Bissaka dürfte gehen

Manchester United: BVB-Verteidiger Meunier auf der Liste – Wan-Bissaka dürfte gehen

17. August 2022

News | Bei Manchester United könnte sich am Ende der Transferperiode noch einiges tun. Mehrere Spieler werden mit dem Klub in Verbindung gebracht. Nun soll auch Thomas Meunier auf der Liste stehen.  Manchester United hat auch Meunier auf der Liste Mit dem Saisonstart von Manchester United ist aktuell niemand zufriedne. Beide Spiele zum Auftakt gingen […]


'' + self.location.search