Conte: Verlängerung vor Saisonbeginn?

UEFA CL/EL

Zuletzt wurde spekuliert, dass Antonio Conte den FC Chelsea aufgrund einiger Meinungsverschiedenheiten in Sachen Transferplanungen verlassen könnte – das scheint aber doch nicht zur Debatte zu stehen. Zwar will Antonio Conte laut der „Times“ mehr Kontrolle über die Transferaktivitäten des Vereins, aber ein Abgang steht nicht zur Debatte. Im Gegenteil: Der Klub ist zuversichtlich, dass man den Vertrag mit dem Italiener noch vor Saisonstart verlängern kann.

Zwar gab es laut dem Bericht der „Times“ in der Tat Meinungsverschiedenheiten, diese sind aber nicht ungewöhnlich. Conte wollte, dass der Verein so schnell wie möglich seine Wunschspieler verpflichtet, damit er zum Trainingsauftakt große Teile seines bevorzugten Kaders begrüßen kann. Der Transfermarkt in diesem Sommer ist aber sehr wild, manche Spieler schwer zu bekommen und die Konkurrenz ist groß.

(Photo by Mike Hewitt/Getty Images)

Vertrag läuft noch 2 Jahre

Eile wäre bei den „Blues“ zwar nicht geboten, denn der Vertrag des Italieners läuft noch zwei weitere Jahre bis 2019. Nach den letzten Gerüchten und der Unruhe wäre eine Verlängerung aber ein Zeichen. Und nach dem erfolgreichen ersten Jahr unter Conte ist man im Verein ohnehin sehr zuversichtlich, dass die Zukunft ebenso glorreich werden könnte. Conte erhofft sich etwas mehr Macht, der Verein könnte auch diesbezüglich etwas einlenken.

Nach der Meisterschaft in der vergangenen Saison will Antonio Conte die Mannschaft fit für die Mehrfachbelastung machen, den Kader in der Spitze und in der Breite verbessern. Diego Costas Abgang scheint fix zu sein, mit Christensen kommt ein sehr interessanter Leihspieler zurück, Planungen bezüglich Bakayoko und Lukaku sollen weiter vorangetrieben werden. Chelsea benötigt nicht viele Spieler, aber eben jene, die vollends in das System des Trainers passen.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB gibt Update zu Haaland-Verletzung

BVB gibt Update zu Haaland-Verletzung

24. Januar 2022

News | Erling Haaland wird Borussia Dortmund erneut fehlen. Wie lange sein Ausfall andauern wird, ist allerdings noch unbekannt. BVB: Haaland mit „muskulären Problemen“ Erling Haaland (21) brachte Borussia Dortmund beim 3:2-Erfolg in Hoffenheim frühzeitig in Führung. Dennoch verlief sein Arbeitstag eher mäßig, denn nach 63 Minuten schied er angeschlagen aus. Am heutigen Montag vermeldete […]

Entscheidung offenbar gefallen: Süle verlässt den FC Bayern am Saisonende!

Entscheidung offenbar gefallen: Süle verlässt den FC Bayern am Saisonende!

24. Januar 2022

News | Der FC Bayern München würde den Vertrag mit Defensivspieler Niklas Süle, der am Saisonende ausläuft, gerne verlängern. Ein Angebot, so Herbert Hainer, liege dem Spieler vor. Doch offenbar ist die Entscheidung bereits gefallen.  FC Bayern: Süle verlängert wohl nicht Am Saisonende läuft der Vertrag von Niklas Süle (26) beim FC Bayern aus. Klubs […]

1. FC Köln: Auch Kaan Ayhan ein Kandidat für die Defensive

1. FC Köln: Auch Kaan Ayhan ein Kandidat für die Defensive

24. Januar 2022

News | Der 1. FC Köln befindet sich aktuell auf der Suche nach einem neuen Verteidiger für das Zentrum. Julian Chabot war und ist offenbar noch ein Kandidat, aber auch Kaan Ayhan könnte nach Köln wechseln.  Köln hat für die Abwehr auch Ayhan im Blick Bei der Suche nach einem neuen Innenverteidiger war man sich […]


'' + self.location.search