Dank Vertragsoptionen: Bei United stehen Vertragsverlängerungen an

11. November 2017 | News | BY Manuel Behlert

Manchester United treibt die Zukunftsplanungen weiter voran. Jose Mourinho und die Verantwortlichen des Vereins streben nun einige Vertragsverlängerungen an. Gut, dass bei zahlreichen Spielern entsprechende Klauseln im Vertrag verankert sind. Gleich 5 Spieler könnten diese Option nutzen.  

Bei Juan Mata, Ashley Young und Daley Blind sieht es laut einem Bericht des “Telegraph” sehr gut aus, diese drei Spieler sind einer Verlängerung des Kontraktes um jeweils ein Jahr nicht abgeneigt, würden gerne weiterhin bei United spielen.

(Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

Shaw und Herrera: Es ist kompliziert

Anders sieht es bei Luke Shaw und Ander Herrera aus. Shaw, der 2014 als eines der größten Talente in England für 28 Millionen Pfund aus Southampton kam, möchte gerne eine langfristige Perspektive im Klub sehen. Eine Verlängerung mit einer Leihe im Januar steht im Raum, bisher hat laut “Telegraph” aber lediglich Fenerbahce Interesse angemeldet, was Shaw selbst nicht zusagt. Auch bei Ander Herrera gibt es Probleme, denn der Mittelfeldspieler hat seinen Platz verloren, ist derzeit eher Ergänzungsspieler. Zudem wird Atletico Madrid Interesse nachgesagt.

 

 

 

 

http://ec2-35-159-50-186.eu-central-1.compute.amazonaws.com/ander-herrera-auf-der-liste-von-atletico/

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel