DFB-Pokal: HSV & Freiburg siegen knapp, Rostock-Sieg in der 120.!

News

News | Am Sonntagabend fanden drei weitere Spiele im DFB-Pokal statt. Unter anderem war der Hamburger SV in Braunschweig im Einsatz, gewann knapp. In Rostock gibt es Verlängerung. 

DFB-Pokal: HSV und Freiburg siegen knapp

Der Hamburger SV musste bei Eintracht Braunschweig hart um den Einzug in die nächste Runde im DFB-Pokal kämpfen. Braunschweig fightete und machte spielerische Nachteile durch Einsatz wett. Der HSV behielt aber am Ende die Nerven und setzte sich knapp mit 2:1 durch.

Auch der SC Freiburg musste kämpfen. In Würzburg mussten die Breisgauer lange zittern. Jonathan Schmid sorgte kurz vor der Halbzeit für die Führung, doch trotz einiger Chancen schaffte es die Streich-Elf nicht, den Deckel drauf zu machen. Würzburg setzte Nadelstiche und war punktuell gefährlich, Freiburg gewann am Ende aber knapp.

Ein spannendes Spiel gab es auch in Rostock zu sehen. Vor rund 14.000 Zuschauern schenkten sich Hansa und Heidenheim nichts, gingen am Ende mit dem Spielstand von 1:1 in die Verlängerung. In selbiger traf Rostock früh zur Führung. Rizzuto brachte die Gastgeber in der 94. Minute in eine gute Position. Doch Heidenheim antwortete und glich aus! In der 120. Minute ließ Stürmer Ridge Munsy nach einer langen Flanke den Fanblock der Gastgeber explodieren! Aus kurzer Distanz köpfte er zum entscheidenden 3:2 ein!

Die Spiele im Überblick:

Eintracht Braunschweig 1:2 Hamburger SV

Tore: 0:1 Gyamerah (29.); 1:1 Ihorst (44.); 1:2 Glatzel (68.)

Würzburger Kickers 0:1 SC Freiburg

Tor: 0:1 Schmid (45.)

Hansa Rostock 3:2 1. FC Heidenheim (Spiel in der Verlängerung)

Tore: 0:1 Mainka (25.); 1:1 Roßbach (57.); 2:1 Rizzuto (94.); 2:2 Schimmer (109.); 3:2 Munsy (120.)

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: RB Leipzig an Sesko interessiert, Angelino vor Wechsel nach Hoffenheim

90PLUS-Transferticker: RB Leipzig an Sesko interessiert, Angelino vor Wechsel nach Hoffenheim

7. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

VAR-Ärger bei Köln gegen Schalke – Schröder: „Wir sind benachteiligt worden“

7. August 2022

Stimmen | In der letzten Begegnung des 1. Spieltags schlug Köln den FC Schalke 04 mit 3:1. Dabei stand der VAR im Mittelpunkt.  Schröder: „Die Art und Weise stört mich elementar“ Nach der Niederlage seiner Mannschaft äußerte sich Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder am DAZN-Mikrofon. „Die Art und Weise stört mich elementar, denn ich hatte das Gefühl, es spielt […]

Bundesliga | Köln jubelt in Überzahl – Schalke im VAR-Pech

Bundesliga | Köln jubelt in Überzahl – Schalke im VAR-Pech

7. August 2022

Spielbericht | Sein Bundesliga-Comeback gab der FC Schalke 04 in Köln. Auf dem Platz gab es aber wenig zu jubeln. Die Schalker gerieten früh in Unterzahl, verloren knappe VAR-Entscheidungen. Am Ende gewann der „Effzeh“ mit 3:1. Zalazar-Tor wird zurückgepfiffen, Drexler fliegt Der Aufsteiger legte mutig los, stellte Köln hoch zu. Auch mit Ball machte Schalke einen ordentlichen ersten Eindruck, Rodrigo Zalazar […]


'' + self.location.search