DFB-Trainer Löw kritisiert wenige Wechselmöglichkeiten bei der Nations League

Nationalmannschaften

News | Gestern Abend trennten sich Deutschland und Spanien zum Auftakt der Gruppe 4 der UEFA Nations League A mit 1:1. Nach dem späten Ausgleich der Spanier in der sechsten Minute der Nachspielzeit kritisierte Bundestrainer Joachim Löw, dass ihm nur drei Wechsel zur Verfügung standen.

DFB: Löw kritisiert UEFA für Entscheidung nur dreimal wechseln zu dürfen

Bundestrainer Joachim Löw (60) hat nach dem 1:1-Unentschieden in der UEFA Nations League zwischen Deutschland und Spanien die Wechselentscheidung der UEFA kritisiert. Anlass dazu war, dass während der Corona-Pandemie fünf Auswechslungen pro Mannschaft und Spiel erlaubt waren. Während dies z.B. in der Bundesliga weiterhin gilt, ist man in der Nations League bereits zum Standard von drei Wechseln zurückgekehrt.

„Jetzt hätte es Sinn gemacht“, zitiert der Kicker den Bundestrainer im Hinblick auf die Regelung mit fünf Wechseln. Im ZDF fragte Löw am Donnerstag: „Wenn nicht jetzt, wann dann? Einige Spieler von uns sind auf dem Zahnfleisch gegangen.“

Vor allem im Hinblick auf das „Hammer-Programm“ das nun folgt, bis zum 17. November stehen fünf Länderspiele für die DFB-Elf an, sei Löw mit der Entscheidung nur noch dreimal wechseln zu dürfen „nur bedingt glücklich“. Zum eng getakteten Terminkalender kommen zudem noch zum Teil lange Reisen. Von den fünf Partien finden drei auswärts statt, es geht in die Schweiz, die Ukraine und nach Spanien.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by Maja Hitij/Bongarts/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

AFCON 2021 | Ägypten und Äquatorialguinea weiter! Zweimal Elfmeterkrimi am Mittwochabend!

AFCON 2021 | Ägypten und Äquatorialguinea weiter! Zweimal Elfmeterkrimi am Mittwochabend!

26. Januar 2022

News | Am Mittwoch standen die letzten beiden Achtelfinalpartien des AFCON 2021 an. Zuerst stand das Topspiel zwischen der Elfenbeinküste und Ägypten an. Nach torlosen 120 Minuten war es Mohamed Salah, der den entscheidenden Versuch verwandelte. Gleiches Spiel auch im letzten Achtelfinale. Nach einem noch wilderen Elfmeterschießen setzte sich Favoritenschreck Äquatorialguinea durch. Sangaré vergibt, Sangaré […]

HSV will 30.000 Zuschauer im Stadion

HSV will 30.000 Zuschauer im Stadion

26. Januar 2022

News: Nachdem Bayern und Baden-Württemberg die Kapazitäten für Freiluftveranstaltungen erhöht haben, hofft der HSV auf eine ähnliche Lösung und befindet sich dafür in Gesprächen mit dem Senat. HSV – „30.000 ist keine willkürliche Zahl“ Dr. Thomas Wüstefeld (52) befindet sich seit drei Wochen im Vorstand des Hamburger Sport Verein. Im Gespräch mit dem „kicker“ offenbart […]

Malick Thiaw: Schalke lehnt Angebot der AC Milan offenbar ab

Malick Thiaw: Schalke lehnt Angebot der AC Milan offenbar ab

26. Januar 2022

News | Schalke 04 hat ein erstes Angebot für Malick Thiaw von der AC Milan offenbar abgelehnt. Ein Wechsel in diesem Januar scheint damit vom Tisch, außer der Klub aus der Serie A bessert sein Angebot noch einmal deutlich nach. FC Schalke 04: Angebot der AC Milan für Malick Thiaw nicht hoch genug Wie die […]


'' + self.location.search