Di Marzio: Milan verpflichtet algerisches Toptalent!

News

News | Der AC Mailand befindet sich mitten im Umbau des Kaders. Mit der Ankunft des neuen Trainers Marco Giampaolo, wird das Mittelfeld künftig mit vier statt drei Mann auflaufen. Daher verpflichten die „Rossoneri“ nach Rade Krunic nun den zweiten Top-Mann des FC Empoli.

Denn laut dem Transferexperten Gianluca Di Marzio von „Sky Sport Italia“ sollen die Lombarden Ismael Bennacer von Absteiger Empoli verpflichtet haben. Dem italienischen Pay-TV-Sender zufolge überweisen die Lombarden 16 Millionen Euro an die Toskaner, wobei die Ablöse noch durch Boni um eine weitere Millionen Euro ansteigen kann.

Bennacer soll beim 7-fachen-Champions-League-Sieger einen 5-Jahreskontrakt unterzeichnen, welcher ihm 1,5 Millionen Euro netto an Jahressalär garantiert. Der algerische Nationalspieler sorgt derzeit beim Afrika Cup of Nations fur Furore und wird nach dem Turnier in Mailand weilen, um die letzten Vertragsdetails zu besprechen.

Bester Balleroberer der Liga

Der quirlige Mittelfeldspieler wusste diese Saison durchaus zu überzeugen und das nicht nur beim Afrika Cup. Im Trikot des FC Empoli avancierte der 21-jährige Sechser mit 312 wiedereroberten Bällen zum besten Balleroberer der höchsten italienischen Spielklasse. Darüber hinaus gewann kein Mittelfeldspieler (ab 50 Dribblings aufwärts) mehr Dribblings als der 1,75-Meter kleine Edeltechniker.

Milan setzt sich somit gegen zahlreiche Konkurrenz aus der Serie A (u.a. AS Rom, AC Florenz) und dem Ausland durch und verpflichtet für eine erschwingliche Ablöse eins der interessantesten Talente der italienischen Beletage.

Sascha Baharian

(Photo by Gabriele Maltinti/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB-Pokal | Modeste bringt Köln den Sieg in Stuttgart, Drama in Regensburg

DFB-Pokal | Modeste bringt Köln den Sieg in Stuttgart, Drama in Regensburg

27. Oktober 2021

News | Den vierten Teil der 2. DFB-Pokal-Runde absolvierten einige namhafte Vereine. Der 1. FC Köln setzte sich beim VfB Stuttgart durch. Hansa Rostock verspielte einen Zwei-Tore-Vorsprung in Regensburg, gewann aber nach spektakulärem Spielverlauf. DFB-Pokal: Rostock legt früh vor, Hannover geht in Front Drei Partien standen neben dem denkwürdigen Topspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern auf dem Programm. […]

Fürth | Azzouzi stärkt Leitl: „Bei uns liegt es nullkommanull am Trainer“

Fürth | Azzouzi stärkt Leitl: „Bei uns liegt es nullkommanull am Trainer“

27. Oktober 2021

News | Die SpVgg Greuther Fürth legte einen kapitalen Fehlstart hin. Dennoch steht Trainer Stefan Leitl nicht auf der Kippe, wie Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi klarstellte. Fürth-Sportchef Azzouzi über Negativserie: „Brauchen jetzt noch nicht vom Abstieg sprechen“ Die SpVgg Greuther Fürth bot beim Gastspiel in Leipzig die wohl stärkste Halbzeit der laufenden Saison. Am Ende führte […]

HSV | Investor Kühne distanziert sich: „Habe mich innerlich verabschiedet“

HSV | Investor Kühne distanziert sich: „Habe mich innerlich verabschiedet“

27. Oktober 2021

News | Die Beziehung zwischen dem HSV und Klaus-Michael Kühne stand in den letzten Jahren unter keinem guten Stern. An eine Besserung glaubt der Milliardär nicht mehr. Kühne über den HSV: „Es macht keinen Spaß mehr“ Der Hamburger SV enttäuschte seine Fans in den vergangenen Jahren auf ganzer Linie. Eine unglückliche Rolle spielte dabei auch Klaus-Michael Kühne […]


'' + self.location.search