Effenberg: „Bayern nicht weit weg“ – Schlüsselspieler Ramos

UEFA CL/EL

Stefan Effenberg gewann mit dem FC Bayern 2001 die Champions League im Elfmeterschießen gegen den FC Valencia. Im Interview mit der spanischen „AS“ sprach der 49-jährige nun über das bevorstehende Duell zwischen dem FC Bayern München und dem Titelverteidiger Real Madrid – besonders ein Spieler hat es dem ehemaligen Mittelfeldspieler angetan: Sergio Ramos. 

„Cristiano Ronaldo ist ein wichtiger Spieler, aber der Schlüsselspieler ist Sergio Ramos. Ich hätte nicht gern gegen ihn gespielt. Ich lüge nicht, wenn ich sage, dass Madrid ohne Ramos nicht so viele Titel geholt hätte. Das Gleiche gilt für Kroos. Seine Verpflichtung hat Madrid geholfen, den letzten Schritt zur Welt-Elite zu gehen“, so Effenberg.

(Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

„Bayern nicht weit weg“

Effenberg, der selbst häufig gegen Real Madrid spielte, beschrieb die Duelle so:„Die Rivalität war über die Jahre gewachsen, aber es herrschte immer sportliche Fairness. Am Ende waren es zwei der besten Mannschaften der Welt, da flogen die Funken, das ist normal. Aber es gab niemals Hass.“ Heute schätzt er die Mannschaften auf einem ähnlichen Level ein, sieht Real Madrid aber eine Spur besser:  Real Madrid ist ein Top-Team, wahrscheinlich das beste der Welt. Zwei Champions-League-Titel in Folge sind der Beweis. Aber Bayern ist nicht weit weg.“

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB: Verlängert Delaney doch noch seinen Vertrag?

BVB: Verlängert Delaney doch noch seinen Vertrag?

24. Juli 2021

News | Lange wurde über einen möglichen Wechsel von Thomas Delaney spekuliert. Nun soll sich Borussia Dortmund mit dem Dänen in Vertragsgesprächen befinden. BVB: Delaney vor Vertragsverlängerung? Borussia Dortmund hat einige Baustellen im Kader, aber im Mittelfeld stehen dem neuen Trainer Marco Rose (44) ausreichend Spieler zur Verfügung. Emre Can, Mahmoud Dahoud, Julian Brandt, Jude […]

Gladbach: Ginter-Zukunft bald geklärt? – Zakaria drängt auf Wechsel

Gladbach: Ginter-Zukunft bald geklärt? – Zakaria drängt auf Wechsel

24. Juli 2021

News | Denis Zakaria von Borussia Mönchengladbach drängt auf einen Abgang. Auch die Zukunft von Matthias Ginter ist ungewiss. Gladbach: Ginter-Zukunft wird bald geklärt Seit Monaten warten Gladbach-Fans auf die Vertragsverlängerung von Matthias Ginter (27). Der Nationalspieler ist der Abwehrchef am Niederrhein und fühlt sich im Klub wohl. Dennoch konnten bislang keine Ergebnisse erzielt werden. […]

1:3! Starke 2. Halbzeit beschert HSV Sieg gegen Schalke 04

1:3! Starke 2. Halbzeit beschert HSV Sieg gegen Schalke 04

23. Juli 2021

News | Zum Auftakt der neuen Saison der 2. Bundesliga gab es den Kracher zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV. Am Ende setzte sich der HSV durchaus verdient mit 1:3 gegen Schalke durch. Schalke mit exzellentem Start Die Saison der 2. Bundesliga ging endlich wieder los. Und das direkt mit dem Kracher […]


'' + self.location.search