Elfmeterschießen! Regensburg wirft den 1. FC Köln aus dem DFB-Pokal

Bundesliga

News | Am Mittwochabend fanden die letzten beiden Spiele im DFB-Pokal statt. Während sich Gladbach in Stuttgart durchsetzen konnte, musste der 1. FC Köln in Regensburg in die Verlängerung. Auch dort fielen keine Tore, Regensburg setzte sich im Elfmeterschießen mit 4:3 durch!

Regensburg antwortet auf Köln-Führung

In Regensburg traf der Bundesligist schnell zur Führung. Offensivspieler Ismail Jakobs setzte sich nach einem Steilpass sehr gut durch, spielte sein Tempo aus und bleib vor dem Tor cool. Köln stellte die Weichen also schon in der Anfangsphase auf Viertelfinale! Die Kölner versuchten, das Spiel nach Ballgewinn schnell zu machen und die Defensive der Gastgeber ins Laufen zu bekommen. Doch auch Regensburg hatte Gelegenheiten, so durch Sebastian Stolze nach 15 Minuten. Sein Schuss ging allerdings über das Tor. Jahn Regensburg zeigte, dass man spielerisch einiges auf dem Kasten hat, das nächste Tor erzielte aber wieder der 1. FC Köln. Neuzugang Emmanuel Dennis traf nach 22 Minuten mit einem Linksschuss in die rechte Ecke.

In der 35. Minute fiel Scott Kennedy nach einem Eckball der Ball vor den Fuß und der Verteidiger ließ sich nicht zweimal bitten. Aus kurzer Distanz schoss er zum verdienten Anschlusstreffer ein. Damit noch nicht genug. Kurz vor der Halbzeit traf Yann George – kurz nachdem das 1:3 aus zweifelhaften Gründen aberkannt wurde – zum 2:2, überwand Timo Horn aus kurzer Distanz. Es entwickelte sich ein typisches Pokalspiel. Viele Zweikämpfe, viele lange Bälle und ein Außenseiter, der an seine Gelegenheit glaubte: Diese Partie hatte alles, was ein Pokalfight benötigt.

(Photo by Adam Pretty/Getty Images)

Eine gute Viertelstunde vor dem Ende erhielt der 1. FC Köln einen Handelfmeter zugesprochen, doch Neuzugang Dennis konnte diese große Chance nicht nutzen. Es ging weiterhin auf und ab, beide Mannschaften waren bemüht, die Entscheidung in der regulären Spielzeit zu erwirken. Das gelang aber nicht, das Spiel ging in die Verlängerung. Dort hatte der 1. FC Köln mehr vom Spiel und erzeugte mehr Druck. Den Gastgebern merkte man an, dass sie schon in der regulären Spielzeit an ihre Grenzen gingen. Entlastung konnte kaum noch generiert werden, große Chancen der Gäste fehlten allerdings trotz mehr Ballbesitz auch. Salih Özcan hatte kurz vor dem Ende der Verlängerung die Chance auf das 2:3, sein Distanzschuss ging aber knapp am Tor vorbei. Die Folge: Elfmeterschießen!

Das Elfmeterschießen in der Übersicht:

Rafael Czichos (Köln) beginnt – 0:1!

Erik Wekesser (Regensburg) trifft souverän – 1:1!

Salih Özcan trifft ebenfalls, 1:2!

Benedikt Gimber gibt sich auch keine Blöße, 2:2.

Tolu Arokodare verzögert kurz, 2:3!

Andreas Albers schießt, Timo Horn hat die Ecke und hält! Vorteil Köln!

Jorge Mere scheitert allerdings auch! Regensburg ist wieder im Spiel! Noch immer 2:3!

Albion Vrenezi trifft, 3:3! Alles wieder offen.

Jannes Horn tritt für die Gäste an – und schießt vorbei!

Max Besuschkow läuft für Regensburg an und trifft! Der Zweitligist steht im Viertelfinale!

 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Adam Pretty/Getty Images)

 

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Bürki zieht es zu Galatasaray

BVB | Bürki zieht es zu Galatasaray

28. Januar 2022

News | Roman Bürki ist bei Borussia Dortmund ohne jegliche Einsatzchance. Eine Perspektive erhält er dagegen bei Galatasaray.  BVB gibt Bürki wohl an Galatasaray ab Roman Bürki (31) ist bei Borussia Dortmund vollends außen vor. Als Nummer drei muss er sich mit dem permanent tristen Tribünendasein abfinden. Bereits im Sommer sollten sich die Wege zwischen […]

Im Sommer ablösefrei: Ortega ist ein Thema in Eindhoven

Im Sommer ablösefrei: Ortega ist ein Thema in Eindhoven

28. Januar 2022

News | Der Vertrag von Stefan Ortega läuft bei Arminia Bielefeld zum Saisonende aus. Aufgrund seiner starken Leistungen beschäftigt sich auch die PSV Eindhoven mit dem Keeper. PSV Eindhoven: Ortega könnte Drommel Konkurrenz machen Stefan Ortega (29) entwickelte sich in Reihen von Arminia Bielefeld zu einem der stärksten Bundesliga-Torhüter. Angesichts seines zu 30. Juni endenden Arbeitspapiers befindet er sich […]

Leverkusen | Ebimbe-Transfer droht zu platzen

Leverkusen | Ebimbe-Transfer droht zu platzen

28. Januar 2022

News | Junior Dina Ebimbe stand kurz vor einem Wechsel zu Bayer Leverkusen. Doch Paris St. Germain will eine Rückkaufoption, weshalb sich die Verhandlungen in die Länge ziehen. Leverkusen: PSG strebt Rückkaufoption für Ebimbe an Zu Wochenbeginn befand sich Junior Dina Ebimbe (22) schon fast auf dem Weg zu Bayer Leverkusen, das sich mit Paris St. Germain […]


'' + self.location.search