Everton | Nach nur einem Jahr: Rooney-Abgang in die MLS soll heute verkündet werden!

Weitere Ligen

Vor noch zwölf Monaten herrschte bei Everton große Euphorie: Nach 13 Jahren bei Manchester United kam der „verlorene Sohn“ Wayne Rooney zurück zu seinem Jugendklub! Doch nur einer Saison später ist die zweite Zusammenarbeit wahrscheinlich schon wieder vorbei.

 

Keine Ablöse

Die Runde der „Toffees“ verlief eher mittelprächtig, auch wenn Rooney bei seiner Rückkehr immerhin elf Mal traf. Die Liaison geht allerdings nach nur einer Saison wohl schon wieder zu Ende. Dies will die in der Regel zuverlässige „Times“ erfahren haben.

Wie das Blatt berichtet, wird Everton heute bekannt geben, dass der 32-Jährige in die MLS wechseln wird. Rooney soll es zu D.C. United ziehen. Die Franchise aus Washington muss für den Rekordtorschützen der englischen Nationalmannschaft angeblich keine finanzielle Kompensation leisten. Everton befindet sich unter dem neuen Trainer Marco Silva gerade in einem Umbruch und wäre dahingehend froh, die fast 9 Millionen Euro Jahresgehalt des Superstars einzusparen.

Laut der Zeitung hat Rooney bereits den medizinischen Check absolviert und wird einen Vertrag über zweieinhalb Jahre unterschreiben. United ist in der laufenden Runde übrigens das schlechteste Team der MLS gewesen.

(Photo by Mark Robinson/Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB-Pokal | Modeste bringt Köln den Sieg in Stuttgart, Drama in Regensburg

DFB-Pokal | Modeste bringt Köln den Sieg in Stuttgart, Drama in Regensburg

27. Oktober 2021

News | Den vierten Teil der 2. DFB-Pokal-Runde absolvierten einige namhafte Vereine. Der 1. FC Köln setzte sich beim VfB Stuttgart durch. Hansa Rostock verspielte einen Zwei-Tore-Vorsprung in Regensburg, gewann aber nach spektakulärem Spielverlauf. DFB-Pokal: Rostock legt früh vor, Hannover geht in Front Drei Partien standen neben dem denkwürdigen Topspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern auf dem Programm. […]

Fürth | Azzouzi stärkt Leitl: „Bei uns liegt es nullkommanull am Trainer“

Fürth | Azzouzi stärkt Leitl: „Bei uns liegt es nullkommanull am Trainer“

27. Oktober 2021

News | Die SpVgg Greuther Fürth legte einen kapitalen Fehlstart hin. Dennoch steht Trainer Stefan Leitl nicht auf der Kippe, wie Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi klarstellte. Fürth-Sportchef Azzouzi über Negativserie: „Brauchen jetzt noch nicht vom Abstieg sprechen“ Die SpVgg Greuther Fürth bot beim Gastspiel in Leipzig die wohl stärkste Halbzeit der laufenden Saison. Am Ende führte […]

HSV | Investor Kühne distanziert sich: „Habe mich innerlich verabschiedet“

HSV | Investor Kühne distanziert sich: „Habe mich innerlich verabschiedet“

27. Oktober 2021

News | Die Beziehung zwischen dem HSV und Klaus-Michael Kühne stand in den letzten Jahren unter keinem guten Stern. An eine Besserung glaubt der Milliardär nicht mehr. Kühne über den HSV: „Es macht keinen Spaß mehr“ Der Hamburger SV enttäuschte seine Fans in den vergangenen Jahren auf ganzer Linie. Eine unglückliche Rolle spielte dabei auch Klaus-Michael Kühne […]


'' + self.location.search