FC Barcelona | Erste Offerte für Eric Garcia?

9. September 2020 | News | BY Marius Merck

News | Die angepeilte Verpflichtung von Eric Garcia nimmt offenbar Fahrt auf. Der FC Barcelona soll Manchester City eine erste Offerte unterbreitet haben.

FC Barcelona: Garcia verließ Verein 2017

Wie die “Sport” erfahren haben will, hat der FC Barcelona ein erstes Angebot für Eric Garcia (19) an Manchester City unterbreitet. Diese Offerte würde bei etwa acht Millionen Euro liegen, dazu kämen zwei Millionen Euro an Bonuszahlungen. Ein solcher Betrag dürfte kaum ausreichen, um die Engländer zu einem Verkauf von Garcia zu bewegen. Denn City fordere für den Abwehrspieler rund 40 Millionen Euro an Ablöse, zumindest als Startpreis. Ein solcher Betrag dürfte nämlich für den Youngster kaum zu erzielen sein, steht dieser doch nur noch bis 2021 in Manchester unter Vertrag.

Und dieses Arbeitspapier möchte Garcia auf keinen Fall verlängern, wie vor rund einem Monat publik wurde. Insofern wird sich ManCity mit einem deutlich geringeren Betrag begnügen müssen, will man das Talent nicht 2021 zum Nulltarif verlieren. Der frisch gebackene Nationalspieler Spaniens stieß im Sommer 2017 von Barca zu City und möchte nun den gleich Weg offenbar zurückgehen.

Beim FC Barcelona erhofft man sich mit dieser Rückholaktion eine vergleichbare Wirkung wie mit Gerard Pique (33). Auch der Welt- und Europameister verließ die Katalanen als Youngster in Richtung Manchester, allerdings zu United, und kehrte nach seinen ersten Erfahrungen im Profi-Bereich im Sommer 2008 zu seinem Jugendverein zurück. Damals stand dem Verein nach der Ankunft von Pep Guardiola (49) ein vergleichbarer Umbruch bevor – und Pique sollte daraufhin zu einem der Gesichter der erfolgreichsten Generation der Vereinsgeschichte werden. Eine ähnlichen Effekt erhofft man sich nun bei Garcia.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Julian Finney/Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.


Ähnliche Artikel