FC Barcelona | Luis Suarez befürchtet Abschied

News

News | Nach sechs Jahren beim FC Barcelona befürchtet Luis Suarez nun einen Abschied.

FC Barcelona: Luis Suarez möchte Klarheit

Bis 2021 ist Luis Suarez (33) noch an den FC Barcelona gebunden. Nach einer enttäuschenden Saison der Katalanen und der Verpflichtung von Trainer Ronald Koeman (57) fürchtet der Uruguayer allerdings, dass seine Zeit bei Barca sich dem Ende neigen könnte.

„Es ist die Rede davon, dass der Präsident ein paar Namen genannt und über Änderungen geredet hat, die gemacht werden“, erklärte Suarez in einem Interview mit El País via Transfermarkt.de und ergänzte: „Aber niemand hat mir gesagt, dass ich auch dazu zählen soll. Wenn das der Wunsch des Klubs ist, wäre es gut, wenn die Verantwortlichen direkt mit mir reden würden.“

Luis Suarez will beim FC Barcelona bleiben, aber….

Luis Suarez wechselte im Sommer 2014 für 82 Millionen Euro vom FC Liverpool zum FC Barcelona. Seine Bilanz: 283 Pflichtspiele, 198 Tore, 109 Vorlagen, vier Meisterschaften, vier Pokale und die Champions League.

Geht es nach dem Angreifer soll damit allerdings nicht Schluss sein. „Ich will auch das Beste für den Klub und meine Intention ist, hier weiterzumachen“, so Suarez. Nichtsdestotrotz könnte er sich auch mit einem Abgang anfreunden: „Aber wenn der Klub denkt, dass ich entbehrlich bin, habe ich kein Problem, mit den Verantwortlichen zu reden.“

Zuletzt wurde Suarez mit seiner spektakulären Rückkehr zu Ajax Amsterdam in Verbindung gebracht.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Rafael Marchante/Pool via Getty Images)

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB-Pokal | Ginter wieder dabei: Die Aufstellungen der frühen Spiele

DFB-Pokal | Ginter wieder dabei: Die Aufstellungen der frühen Spiele

19. Januar 2022

News | Um 18.30 Uhr empfängt Hannover 96 im DFB-Pokal Borussia Mönchengladbach. Im Parallelspiel ist RB Leipzig zuhause gegen Hansa Rostock gefordert.  DFB-Pokal | Ginter wieder mit dabei: So gehen die Teams in die Spiele Borussia Mönchengladbach hat am Wochenende in der Startelf auf Abwehrspieler Matthias Ginter verzichtet. Neuzugang Marvin Friedrich rückte für ihn in […]

Leeds wirbt um den auch von Leipzig beobachteten Aaronson

Leeds wirbt um den auch von Leipzig beobachteten Aaronson

19. Januar 2022

News | Brenden Aaronson nahm bei RB Salzburg eine starke Entwicklung, weshalb er in den Leipziger Fokus geriet. Nun trudelte auch ein Angebot von Leeds United ein. Leeds bietet 18 Millionen Euro für Aaronson – Salzburg lehnt ab Im vor rund einem Jahr wechselte Brenden Aaronson (21) aus den USA zu RB Salzburg. Seitdem bot er kontinuierlich […]

Gladbach | Hannes Wolf vor Leihe nach Swansea

Gladbach | Hannes Wolf vor Leihe nach Swansea

19. Januar 2022

News | Hannes Wolf hat bei Borussia Mönchengladbach einen schweren Stand. Aufwärts gehen soll es für ihn bei Swansea City. Swansea und Gladbach sind sich bei Hannes Wolf einig Nur eineinhalb Jahre nach seiner Ankunft steht Hannes Wolf (22) bei Borussia Mönchengladbach schon wieder vor dem Abgang. Das seriöse Portal „The Athletic“ vermeldete, dass Swansea City […]


'' + self.location.search