FC Bayern | Kahn, Salihamidzic, Nagelsmann: Die wichtigsten Aussagen der Pressekonferenz

Bundesliga

News | Der FC Bayern geht mit einem neuen Trainer in die Saison 2021/22. Am heutigen Mittwoch stellte der Rekordmeister Julian Nagelsmann auf einer Pressekonferenz vor. Auch Oliver Kahn und Hasan Salihamidzic gaben Auskunft. 

FC Bayern: Die wichtigsten Aussagen von Kahn, Nagelsmann und Salihamidzic

Julian Nagelsmann (33) ist neuer Trainer des FC Bayern. Der neue Cheftrainer will Titel gewinnen, freut sich auf seine neue Aufgabe. In der Antritts-Pressekonferenz sprach Nagelsmann über diverse Themen, unter anderem über flexible Systeme. Auch Oliver Kahn (52) und Hasan Salihamidzic (44) gaben ausführlich Auskunft.

Hasan Salihamidzic über..

..die Zukunft von Niklas Süle: „Wir freuen uns auf ihn, wir brauchen jeden Spieler. Generell sind wir in Kontakt mit seinem Management und haben uns schon ausgetauscht. Wir sprechen auch mit dem Trainer und sehen, wie es weitergeht. Niklas hat natürlich die Chance, sich zu zeigen und zu beweisen. Dann schauen wir, wie es weitergeht.“

..den neuen Trainer: „Wir hatten nur eine 1-A-Lösung, das war Julian. Unser Fünf-Jahres-Vertrag mit ihm ist ein Statement. Er soll eine Ära prägen. Wir haben seine Laufbahn verfolgt. Egal, wen man gefragt hat, alle haben geschwärmt. Das habe ich auch so in den letzten Wochen kennengelernt. Julian ist Fußball pur. Ich bin gespannt auf die Zusammenarbeit, auf die Spiele, die Trainingseinheiten.“

..die ersten Gespräche mit Nagelsmann: „Er unterhält sich mit mir viel über den Campus. Das gefällt mir. In der Vergangenheit haben wir Talente wie Musiala hochgebracht. Wir haben aber auch andere Talente. Julian hat Interesse daran, dies weiter zu entwickeln. Es ist sehr interessant.“

Oliver Kahn über..

die Zuschauer in der Allianz Arena: „Es ist eine gute Nachricht, dass wieder Zuschauer in die Arena dürfen. unsere aktuelle Info ist, dass wir 20.000 Zuschauer in der Allianz Arena haben dürfen. Wir sind im Austausch mit den Behörden. Entscheidend dabei ist aber immer: Die Gesundheit der Spieler, der Mitarbeiter und der Zuschauer hat absolute Prämisse. Wir haben eine Hygienekonzept, dass eine absolute Sicherheit gewährleistet und müssen jetzt mit den Behörden klären, wie es aussieht. Wir arbeiten jeden Tag daran, dass die Zuschauer schnellstmöglich wieder in die Allianz Arena zurückkommen.“

..die Erwartungen an den neuen Trainer: „Die Erwartungen beim FC Bayern sind nicht klein. Es geht darum, erfolgreich Fußball spielen. Julian hat die Qualität, eine Mannschaft weiter zu bringen, Mannschaften und Spieler auf die nächste Stufe zu bringen und weiterzuentwickeln. Das sollte natürlich im besten Fall einhergehen mit Titeln. Wir sind absolut überzeugt, dass wir das mit Julian schaffen.“

Nagelsmann: „Kadergröße ist völlig ausreichend“

Julian Nagelsmann über..

..flexible Systeme: „Auch bei Hansi war die Taktik fließend. Ich werde nicht alles auf den Kopf stellen und wir werden nicht jedes Spiel mit Dreierkette spielen. Es geht darum, flexibel zu sein und die Spieler in ihren idealen Positionen spielen zu lassen. Die Spieler haben ihre Positionen. Wir werden Formationen wählen, in denen sich die Spieler wohl fühlen. Die Spieler, das war auch das Feedback in den Gesprächen, wollen sich weiterentwickeln. Es wird nicht so sein, dass wir sieben Mal im Spiel die Grundordnung wechseln.“

..die ersten Hürden: „In den ersten Wochen stehen einige Spieler aufgrund der Nationalmannschaftsabstellungen nicht zur Verfügung. Das gilt aber für viele weitere Vereine. Wir füllen den Kader mit Nachwuchsspielern auf. Das ist auch eine Chance. Die Kadergröße ist völlig ausreichend. 14-15 Spieler machen 90 Prozent der Spielzeit. Wenn sich Spieler verletzen ändert es sich. Wir hoffen, dass Lucas Hernández schnell zurückkommt und das Alphonso Davies, der noch beim Gold-Cup ist, fit zurückkehrt. Dann haben wir einen sehr guten Kader.“

..seine Art an der Seitenlinie: „Es wird nicht sein, dass ich 90 Minuten wie Rumpelstilzchen an der Seitenlinie stehe. Wenn die Spieler vieles richtig machen, werden meine Emotionen durch die Lautstärke von den Zuschauern nicht zu hören sein.“

..Mitspracherecht bei Transfers: „Wir tauschen uns natürlich aus. Ich gebe meine Meinung ab, am Ende ist es aber immer auch so, dass der Vereine einen Spieler bezahlt und verpflichtet. Die Halbwertszeit eines Spielers ist häufig auch länger als die eines Trainers. Ich bin auch ein Trainer, der gerne alle finanziellen Dinge berücksichtigt. Es ist so, dass ich verstehe, dass wir nicht alles machen können.“

..die Kaderplanung in der Abwehr: „Ich glaube, dass es ganz normal ist, dass im Profifußball Spieler kommen und den Klub auch irgendwann verlassen. Wir haben talentierte und junge Spieler, Tanguy kenne ich schon lange. Er ist ein herausragendes Talent und bringt alle Fähigkeiten mit. Upa kenne ich natürlich schon sehr gut, wir wissen, dass sie alle sehr talentiert sind noch mehr leisten können, ihr Optimum herausholen können. Unsere Spieler haben Qualität und wir werden das in der Abwehr hinbekommen, da wird mir nicht Angst und Bange.“

..Leroy Sane: Natürlich bekomme ich die Diskussion mit. Wir tun gut daran, ihn medial in Ruhe zu lassen. Er hat herausragende Qualitäten, hat unglaublichen Speed und ist einer der besten in Eins-gegen-Eins-Situationen. Er hat einen guten Abschluss und ist auch stark im Kombinationsspiel. Es geht darum, seine Qualität auf den Platz zu bringen und seine Quote hochzuschrauben. Ich bin mir sicher, dass wir einen stärkeren Leroy Sané sehen werden, der großen Impact auf den Erfolg beim FC Bayern haben wird.“

..Leon Goretzka: „Natürlich ist Leon ein sehr wichtiger Spieler und ich freue mich, wenn er wieder kommt. Ich würde mich freuen, wenn wir eine gemeinsame Ära hier hätten. Er ist einer der torgefährlichsten Mittelfeldspieler der Welt. Wir würden ihn gerne hier halten.“

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1860-Beben! Kapitän Mölders suspendiert: „Ich bin schockiert“

1860-Beben! Kapitän Mölders suspendiert: „Ich bin schockiert“

6. Dezember 2021

News | Große Überraschung beim TSV 1860 München. Kapitän Sascha Mölders gab bekannt, dass er suspendiert wurde.

FC Bayern: Kimmich vor Comeback nach Corona-Infektion

FC Bayern: Kimmich vor Comeback nach Corona-Infektion

6. Dezember 2021

News | Nach seiner Corona-Infektion peilt Joshua Kimmich sein Comeback beim FC Bayern an.

FC Barcelona: Memphis heiß auf Revanche gegen den FC Bayern

FC Barcelona: Memphis heiß auf Revanche gegen den FC Bayern

6. Dezember 2021

News | Der FC Barcelona ist vor dem Duell mit dem FC Bayern München sehr motiviert. Memphis Depay glaubt an Barças „letzte Chance“.


'' + self.location.search