FC Bayern | Nagelsmann über Coman-OP: „Es bestand kein Risiko“

Bundesliga

News | Kingsley Coman fehlt dem FC Bayern derzeit. Der Franzose wurde im Laufe der Woche am Herzen operiert, ein „kleiner Rhythmusfehler“ wurde im Zuge dieses Eingriffs behoben. Das teilte Julian Nagelsmann bereits auf der Pressekonferenz mit. 

Nagelsmann über Coman: „Er ist froh, dass das überwunden ist“

Vor dem Spiel gegen den VfL Bochum teilte Julian Nagelsmann (34) dann noch einmal mit, wie der Eingriff ablief und wie die Untersuchungen verliefen. Ein Risiko für Kingsley Coman (24) bestand nicht, der Spieler hatte lediglich mit leichten Problemen im Fitnessbereich zu kämpfen. „Er ist sehr, sehr froh, dass er jetzt diese Rhythmusstörung überwunden hat, dass das weg ist. Es ist nichts Bedrohliches, das haben wir ja schon gesagt. Wir haben ihn in Barcelona gebracht, weil es kein Risiko gab. Die Untersuchungen liefen schon vorher, es war kein Herzfehler, sondern nur ein kleiner Rhythmusfehler“, so Nagelsmann gegenüber Sky.

Mehr News und Berichte rund um die Bundesliga

Der Trainer des Rekordmeisters teilte zudem mit, dass der Spieler nicht aufgelaufen wäre, wenn nur ein minimales Risiko bestanden hätte: „Wenn da was Bedrohliches gewesen wäre oder ein Risiko bestanden hätte, hätten wir ihn natürlich nicht gebracht. Es ist eher so, dass er bei vielen Sprints und Defensivaktionen etwas schneller an Frische verloren hat, aber ein Risiko gab es nicht.“

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Augsburg: Für Reuter wird die Luft dünner

FC Augsburg: Für Reuter wird die Luft dünner

25. Oktober 2021

News | Der FC Augsburg steckt in der Krise. Während man an Trainer Weinzierl festzuhalten scheint, wird die Luft für Sport-Geschäftsführer Reuter offenbar immer dünner.  Interne Differenzen beim FC Augsburg Wie der Kicker (via Transfermarkt) berichtet, wird die Luft für Stefan Reuter (55) beim FC Augsburg dünner. Bereits vergangene Saison soll es Differenzen zwischen dem Sport-Geschäftsführer und […]

Wer wird neuer DFB-Präsident? Amateurverbände machen Druck

Wer wird neuer DFB-Präsident? Amateurverbände machen Druck

25. Oktober 2021

News | Es ist ein heiß diskutiertes Thema dieser Tage: Die Frage, wer denn der neue DFB-Präsident werden soll. Die Amateurverbände haben ihrerseits klare Vorstellungen und drücken aufs Gaspedal. DFB-Präsidentschaftskandidat soll aus dem Amateurbereich kommen Nachdem sich Peter Peters (59) vergangene Woche für den Posten des DFB-Präsidenten bewarb, wollen die Regionalverbände nun ihren Kandidaten festlegen. „Nachdem die […]

VfL Wolfsburg: Wer folgt auf van Bommel?

VfL Wolfsburg: Wer folgt auf van Bommel?

25. Oktober 2021

News | Zu Beginn der Saison sah vieles nach einem guten Match zwischen dem VfL Wolfsburg und van Bommel aus. Nachdem die Ergebnisse ausblieben, sah sich der Verein jedoch gezwungen, die Zusammenarbeit mit dem Niederländer zu beenden. Ex-Dortmunder Trainerkandidat beim VfL Wolfsburg Die erste Trainerentlassung der noch jungen Saison gab es in Wolfsburg. Nach der 0:2-Heimniederlage gegen […]


'' + self.location.search